VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
inmediaONE] GmbH
Pressemitteilung

Markus Lüpertz illustriert Grundgesetz

19 exklusive Gemälde für Ausgabe von wissenmedia und BILD
(PM) Gütersloh, 08.11.2012 - Das Grundgesetz bedeutete nach dem Schrecken des Zweiten Weltkriegs für Deutschland den Beginn einer neuen, freiheitlichen Zukunft. Wenige Monate vor dem 65. Jahrestag der Inkraftsetzung geben Bertelsmann! Chronik (wissenmedia) und BILD erstmals eine illustrierte Ausgabe der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland heraus. In 19 exklusiven Gemälden paraphrasiert und interpretiert der renommierte deutsche Maler und Bildhauer Markus Lüpertz die zentralen deutschen Grundrechte.

Der vierfarbige Hardcover-Band zeigt die 19 großformatigen Gemälde des Künstlers jeweils auf einer Doppelseite. Prof. Dr. Peter Sloterdijk – einer der bekanntesten zeitgenössischen deutschen Philosophen – leitet die Künstlerausgabe mit einem Essay ein. Prof. Dr. Siegfried Gohr (Kunstakademie Düsseldorf) erläutert die Malereien von Markus Lüpertz in Bezug auf die Gesetzestexte. Zwei nachhaltige Reden des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker komplettieren das Werk. Das 224 Seiten umfassende Buch ist im Handel für 14,99 Euro erhältlich.

Neben der Buchhandelsausgabe erscheinen zwei Luxusausgaben. Die auf 950 Exemplare limitierte Auflage im Großformat mit Kopfgoldschnitt ist in Leder eingebunden. Auf 19 aufklappbaren Seiten werden die im Siebdruck veredelten Malereien von Lüpertz eindrucksvoll präsentiert. Dazu erhält jeder Kunde eine signierte und nummerierte Bronze-Reproduktion einer ca. 35 cm hohen von Lüpertz geschaffenen Skulptur. Konfektioniert in einer edlen Kassette offeriert inmediaONE] in einer Auflage von nur 50 Exemplaren: Luxus-Künstlerausgabe plus Bronze-Reproduktion sowie eine Original-Entwurfszeichnung zu einer Großskulptur des Künstlers.

Christoph Hünermann, Geschäftsführer inmediaONE]: „Mit dieser Künstlerausgabe haben wir ein ambitioniertes Projekt realisiert. Markus Lüpertz ist der Erste, der Gesetzestexte in Kunstwerke übersetzt hat. Wir freuen uns sehr, dass sich einer der einflussreichsten deutschen Künstler dieser Herausforderung mit Begeisterung gestellt hat. In seinen exklusiven Gemälden ist es ihm gelungen, den spirituellen Geist des Grundgesetzes herauszuarbeiten.“
Markus Lüpertz (geboren 1941) ist ein Vertreter des Neoexpressionismus. Neben der Malerei beschäftigt er sich auch mit Bildhauerei. Als Schriftsteller veröffentlichte er bereits eigene Texte und Gedichtbände. Seit Beendigung seiner Tätigkeit als Professor und Rektor der Kunstakademie Düsseldorf widmet er sich seit 2009 wieder hauptsächlich seiner Kunst. Lüpertz lebt und arbeitet in Berlin, Düsseldorf, Karlsruhe und Florenz.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
wissenmedia in der inmediaONE] GmbH
Frau Claudia Haschke
Avenwedderst. 55
33330 Gütersloh
+49-5241-8088920
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER WISSENMEDIA IN DER INMEDIAONE] GMBH

wissenmedia in der inmediaONE] GmbH zählt zu den führenden deutschen Medienhäusern in den Bereichen Wissen, Bildung und Lernen. Das Bertelsmann-Tochterunternehmen steht für langjährige verlegerische Kompetenz. Die ...
PRESSEFACH
inmediaONE] GmbH
An der Autobahn 752
33333 Gütersloh
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG