VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
scireum GmbH
Pressemitteilung

Komplette Neuentwicklung: scireum GmbH startet OXOMI

Die scireum GmbH startet den Nachfolger der B2B-Plattform CatalogPortalSystem. OXOMI bringt neue Funktionen, ein überarbeitetes Design und ein einfacheres Preismodell.
(PM) Remshalden, 14.10.2011 - Die grundlegenden Funktionen des CatalogPortalSystems sind auch in OXOMI wiederzufinden. Die Anwender können Infoportale erzeugen und diese individuell mit Dokumenten bestücken. Dies geschieht mit OXOMI Connect – einer Technologie, die den automatisierten Import von Katalogen, Preislisten und Datenblättern von Lieferanten ermöglicht. Technische Schnittstellen sorgen für den Anschluss der Portale an Onlineshops und Warenwirtschaftssysteme. Im Technischen Großhandel kann OXOMI so als virtueller Katalogschrank genutzt werden, der auf Vernetzung mit anderen Systemen ausgelegt ist. Über 200 Lieferanten stellen dem Großhandel bereits Dokumente über OXOMI Connect zur Verfügung. In OXOMI befinden sich rund 2,5 Millionen Katalogseiten in Form von über 150 Infoportalen.

OXOMI bietet sowohl im Front- als auch im Backend eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche. Die neue Blätteransicht ist nun dezent und klar gestaltet, um Kataloge, Preislisten und Datenblätter in den Mittelpunkt der Präsentation zu stellen. Mit der Paperclip-Funktion lassen sich einzelne Seiten entnehmen und zu neuen Dokumenten zusammenfügen. Sogenannte Markenwelten zeigen die Dokumente der Anbieter in Form eines Bücherregals – in Anlehnung an den klassischen Katalogschrank in Handelshäusern. Die Verwaltungsoberfläche (Backend) unterstützt nun Funktionen wie Tab-Navigation, Drag & Drop und integrierte Vorschau.

OXOMI gibt es in drei Leistungspaketen, die sich mit Upgrades individuell anpassen lassen. Komplett gestrichen sind nun die bisherigen Beschränkungen auf Traffic und Storage. Christian Ruhloff, EDV-Leiter, Peter Jensen GmbH aus Hamburg: "Am Anfang war Hammer und Meißel. Gutenberg erfand den Buchdruck. Nun nutzen wir OXOMI."

Andreas Haufler, Chefentwickler scireum GmbH: „Das CatalogPortalSystem ist vom Start an ein großer Erfolg geworden. Das positive Feedback aus den Anwenderkreisen hat uns vor einigen Monaten dazu angespornt, als nächstes nicht nur ein einfaches Update zu bringen, sondern die Ziele höher zu setzen. Usability, Design und Technik wurden ins Zentrum unserer Überlegungen gestellt. Wir haben Kunden befragt, Ideen gesammelt und Entwürfe skizziert. Wir haben alles von Grund auf neu durchdacht und entwickelt. Das Ergebnis dieser Arbeit ist OXOMI.“

Stefan Bubeck, Unternehmenskommunikation scireum GmbH: „Mit OXOMI bringen wir auch einen neuen Namen – für ein Produkt, das bereits bei über 200 Firmen europaweit im Einsatz ist. Wir zeigen damit, dass es sich nicht nur um ein „verbessertes CatalogPortalSystem“ handelt, sondern um eine echte Neuentwicklung: Eine fortschrittliche Software, die in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entstanden ist – und nun jedem zur Verfügung steht.“
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
scireum GmbH
Herr Dipl. rer. com. Stefan Bubeck
Zuständigkeitsbereich: Unternehmenskommunikation

E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SCIREUM GMBH

Die scireum GmbH ist ein innovatives Software- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Remshalden. Das Geschäftsfeld ist die Softwareentwicklung, mit den Schwerpunkten Handelsinformationssysteme und E-Commerce. Das Unternehmen hat seine ...
PRESSEFACH
scireum GmbH
Eisenbahnstraße 24
73630 Remshalden
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG