VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mediaform Informationssysteme GmbH
Pressemitteilung

Klinikum Nordfriesland führt Identifikationslösung von Mediaform ein

Sichere Patientenidentifikation mit Armilla Patientenarmbändern
(PM) Reinbek, 18.03.2011 - Das Klinikum Nordfriesland bietet mit seinen vier Kliniken in Husum, Niebüll, Tönning und Wyk/Föhr eine hochqualifizierte und breit gefächerte medizinische Versorgung. Um den Herausforderungen der kommenden Jahre im Gesundheitswesen begegnen zu können, hat die Geschäftsführung der Klinikum Nordfriesland gGmbH im Herbst 2010 entschieden, Armilla Patientenarmbänder als zusätzlichen Sicherheitsstandard in allen vier Kliniken einzuführen.

Um die Patientenarmbänder erfolgreich einführen zu können, wurde die Umsetzung zunächst über mehrere Wochen intensiv in der Klinik Husum getestet. Hierbei wurde neben der technischen Umsetzung viel Wert auf die Akzeptanz der Patienten und des Pflegepersonals gelegt. „Die Patienten waren von dem weichen, angenehm zu tragenden Material der Armbänder beeindruckt. Ausschlaggebend für uns ist jedoch die einwandfreie Resistenz der Bänder gegenüber Desinfektionsmitteln“, so der Projekt- und Qualitätsverantwortliche, Jens Rohs. „Der Patient kann bedenkenlos duschen oder gewaschen werden, ohne, dass das Armband Schaden nimmt“, so Rohs weiter. Nach dem erfolgreichen Abschluss der Testphase wurden die Armilla Patientenidentifikationsbänder ebenfalls für die Kliniken in Niebüll, Tönning und Wyk/Föhr übernommen. Alle Kliniken verfügen über insgesamt 412 Betten und versorgen jährlich rund 22.000 stationäre und über 40.000 ambulante Patienten.

Jeder Patient des Klinikums Nordfriesland wird in der Patientenaufnahme über das neue Patientenarmband informiert und erhält es direkt in seiner individuellen Ausfertigung. Auf dem Band werden Name, Geburtsdatum und eine für den Patienten individuelle Fallnummer als Barcode aufgedruckt. Angaben über Diagnose oder Therapie enthält das Armband nicht. Der hochwertige und dauerhafte Thermotransferdruck wird aus dem Krankenhausinformationssystem medico//s von Siemens erzeugt, Verwechslungen aufgrund falscher Namen oder unleserlicher Handschriften sind somit ausgeschlossen.

Armilla Patientenarmbänder werden unter Einhaltung strengster Qualitätsrichtlinien ausschließlich in Deutschland produziert. Weitere Informationen zu Mediaform Patientensicherheitsprodukten finden sich im Internet.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mediaform Informationssysteme GmbH
Frau Michelle Gevers
Borsigstraße 21
21465 Reinbek
+49-40-72736054
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIAFORM UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Mediaform Unternehmensgruppe setzt sich aus den zwei rechtlich selbstständigen Unternehmen zusammen: Die Mediaform Druckprodukte GmbH entwickelt und produziert technisch anspruchsvolle Formularlösungen und Etiketten für das ...
PRESSEFACH
Mediaform Informationssysteme GmbH
Borsigstraße 21
21465 Reinbek
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG