VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Roman Sillipp
Pressemitteilung

Klavierunterricht Popmusik in Wien - die ideale Alternative für Anfänger und Fortgeschrittene am Klavier

Viele Menschen haben Interesse, das Klavierspiel zu erlernen, doch nicht jeder will Werke von Mozart oder Beethoven vom Notenblatt erarbeiten, sondern lieber bekannte Songs aus Radio, TV und den Charts auf dem Instrument spielen.
(PM) Wien, 16.12.2012 - Musikschulen und Lehranstalten der Musikhauptstadt Wien legen den Schwerpunkt beim Klavierunterricht häufig auf klassische Musik, wodurch bei vielen Schülern langfristig der Spaß am Klavierspielen auf der Strecke bleibt.

Der Wiener Pianist Roman Sillipp kennt das Problem nur zu gut: Als klassischer Pianist an der Wiener Musikhochschule ausgebildet, gehörten stundenlanges Tonleiterüben und Fingerübungen zum täglichen Repertoire des Klavierunterrichts. "Eigentlich hätte ich viel lieber die Songs gespielt, die ich mit meinen Freunden auf Partys hörte..." erinnert sich Roman Sillipp an sein Klavierstudium. Das Interpretieren von Pop- und Rockmusik brachte er sich erst im Anschluss an seine Ausbildung im Zusammenspiel mit anderen Musikern autodidaktisch bei.

Nach nunmehr zwanzig Jahren, da der Berufsmusiker auf zahlreiche Engagements als Bühnen- und Studiomusiker für nationale und internationale Künstler zurückblicken kann, hat er für angehende und fortgeschrittene Klavierschüler ein modernes Unterrichtskonzept entwickelt, welches die gesamte Palette populärer und rhythmischer Musik auf dem Tasteninstrument abdeckt, von Pop und Rock über Soul und Funk bis hin zu Boogie Woogie, Blues und Rock’n’roll. Die einzigartigen Lehrmethoden machen es möglich, bereits in der ersten Unterrichtsstunde ein bekanntes Lied ohne Noten auf den Tasten wiederzugeben.

"Viele meiner Lieblingslieder konnte ich schon nach kurzer Zeit am Klavier spielen.", berichtet Michael U. über seine Erfahrung in den Klavierstunden. "Wir haben bekannte Lieder gespielt, ohne erst lange Tonleitern zu üben. Dabei sind die theoretischen Grundlagen dennoch nicht zu kurz gekommen.", ergänzt Werner N. in Bezug auf die Unterrichtspraxis des Wiener Klavierlehrers.

"Wichtig ist mir, dass die Schüler schnelle Erfolgserlebnisse und langfristig Spaß und Freude beim Klavierspiel haben. Durch einfache Lehrmethoden in einem professionellen Umfeld ist dieses Ziel leicht und spielerisch zu erreichen", sagt Roman Sillipp und empfängt seinen nächsten Schüler in seinem Wiener Musikstudio...

Weitere Informationen:
www.romansillipp.com/klavierunterricht-wien
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Roman Sillipp
Herr Roman Sillipp
Roseggergasse 15
1160 Wien
+43-664-1054647
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ROMAN SILLIPP - DER SPEZIALIST FÜR INDIVIDUELLEN KLAVIERUNTERRICHT IN WIEN

Ausbildung als klassischer Pianist an der Wiener Musikhochschule, 30 Jahre Erfahrung in Klavierspiel, Harmonielehre und Musiktheorie, 20 Jahre berufliche Tätigkeit als Bühnen- und Studiomusiker, Komponist und Arrangeur, Betrieb eines Tonstudios in Wien (CD-Produktion, Musik für Radio, TV, Werbung und Show, etc.)
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Roman Sillipp
Roseggergasse 15
1160 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG