VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
VON BONIN Personalberatung GmbH
Pressemitteilung

Karriere Coaching für Führungskräfte - Der aktive Weg zu neuen Berufsperspektiven

Die Welt des Managements wird immer komplexer. Die Anforderungen an Führungskräfte steigen. Der Verlust an Orientierung ist nicht selten die Folge. Der Personalberater Albrecht v. Bonin beschreibt Lösungen gegen den Karrierestillstand.
(PM) Gelnhausen, 08.01.2014 - Plötzlich tauchen Zweifel auf, vielleicht sogar Leistungsblockaden. Bisher lief doch alles wie im Bilderbuch: Gute Ausbildung, ein geradliniger Werdegang, Aufstieg auf der Karriereleiter, anständiges Gehalt. Und doch - irgendetwas nagt im Inneren.

Wie der Erfolg des Managers gehört auch die Phase des Orientierungsverlustes zu seinem Berufsleben. Ehrliche Betroffene bestätigen dieses ungeschriebene Gesetz. Meist können weder Vorgesetzte, Kollegen, Mitarbeiter, Freunde oder Familie dem Ratsuchenden unvoreingenommen zur Seite stehen. Fragen tauchen auf, für die ein Sparring Partner Hilfestellung und Orientierung bieten kann: Warum war ich bisher so erfolgreich? Kann ich das Erreichte noch steigern? Bin ich noch auf dem richtigen Weg? Welche meiner Talente blieben bisher ungenutzt? Trägt meine Familie meine Berufsziele weiter mit? Was mache ich ab 50? Habe ich das Beste aus meinen Fähigkeiten gemacht?

Antworten auf brennende Fragen

Wer sich diese oder ähnliche Fragen ohne Zögern beantworten kann, braucht kein Karriere Coaching. Wer hier aber ins Zweifeln gerät, sollte die Antworten gemeinsam mit dem neutralen Berater erarbeiten. Mit dem Blick auf die Zukunft und die persönliche Entwicklung ergeben sich dann automatisch weiterführende Fragestellungen wie z.B.: Wo stehe ich, wohin will ich? Welche Chancen habe ich im Markt? Welche Lerndefizite muss ich aufarbeiten? Welches Netzwerk brauche ich zur diskreten Selbstvermarktung, um bei wichtigen Entscheidungsträgern ins richtige Licht zu rücken? Wie verhindere ich Indiskretionen bei meiner Neuorientierung? Die Fragen lassen sich beliebig erweitern.

Viele Führungskräfte entscheiden sich an diesem Punkt ihres Berufslebens für den Weg zum neutralen und objektiven Karriere Coach ihres Vertrauens. Er ist kompetenter und diskreter Ratgeber für die persönliche Laufbahnentwicklung. Er kennt den Arbeitsmarkt, den Bedarf und die Anforderungen der Unternehmen, die aktuellen Jobangebote und er versteht sich als Berater für modernes Selbstmarketing.

In bester Gesellschaft

Hochleistungssportler machen es vor, aber auch zielorientierte Spitzenmanager entdecken es für sich: das professionelle Coaching. Mit seiner langjährigen Erfahrung, hoher Fachkompetenz, frischen Fragestellungen, konstruktivem Feedback und Betreuung auf dem Weg zu neuen Zielen liefert der Berater Hilfe zur Selbsthilfe. Das Karriere Coaching lässt wieder klarer sehen, setzt neue Kräfte frei und liefert Anregungen für das „Marketing in eigener Sache“ auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft.

Nicht auf den Zufall warten

Wer nicht selbst handelt, der wird behandelt, so sagt ein kluges Sprichwort. Zielorientierte Führungskräfte verlassen sich daher nicht nur auf ihr Glück, ihre Tüchtigkeit und zufällige Jobangebote, sondern sie ergreifen selbst die Initiative, um ihre Karrierechancen zu optimieren. Daher betrachten sie den Weg zum Karriere Coach und das damit verbundene Beratungshonorar als eine sinnvolle Investition in ihre Zukunft („Weil ich es mir wert bin“).

In 8 Schritten zu neuen Ufern

In der Regel umfasst die Beratung eine halb- oder ganztägige Session im Hause des Karriere Coachs sowie die weitere Betreuung auf dem Weg zum neuen Ziel. Dabei werden folgende Inhalte erarbeitet:

1. Dossier des Kandidaten mit Zielen und Wünschen für seine berufliche Zukunft
2. Berateranalyse: Lebenslauf, Bewerbungsunterlagen
3. Detailliertes Interview / Beratungsgespräch
4. Definition von Stärken, Talenten, Fähigkeiten, Lernbedarf, Korrekturempfehlungen, Feedback zur Persönlichkeit
5. Abgleich von Wünschen und Zielen mit dem aktuellen Marktbedarf
6. Erarbeiten der Strategie für das „Marketing in eigener Sache“ („Wo, bei wem und wie präsentiere ich mich erfolgreich?“)
7. Festlegen der daraus resultierenden Maßnahmen (Netzwerke, Initiativbewerbung, Marktrecherche, Optionen zur Selbständigkeit, etc.)
8. Betreuung, Feedback des Beraters bei der Umsetzung und Erreichung der Ziele

Das Beratungshonorar richtet sich in der Regel nach dem Leistungsumfang des Karriere Coachings und wird im verbindlichen Angebot definiert – bei eintägigen Sessions gilt eine Honorarpauschale, beim Karriere Coaching mit mehreren Sessions zur längerfristigen Beratung wird nach Aufwand zu Tagessätzen abgerechnet.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
VON BONIN Personalberatung GmbH
Herr Albrecht v. Bonin
Alte Leipziger Straße 40 a
63571 Gelnhausen
+49-6051-4828-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALBRECHT VON BONIN

Albrecht von Bonin ist Mitgründer und Gesellschafter der VON BONIN Personalberatung in Gelnhausen. Er arbeitet seit 1996 im Consulting Business. Bereits in jungen Jahren mit umfangreicher Führungsverantwortung in Vertrieb und Marketing ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
VON BONIN Personalberatung GmbH
Alte Leipziger Straße 40 a
63571 Gelnhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG