VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
mambo e.V
Pressemitteilung

Internationale Joomla Konferenz J and Beyond ein Muss für Unternehmer und Anwender

(PM) Aachen, 10.03.2010 - Ticketverkauf erfolgreich gestartet
Joomla, das bekannte und vielfach eingesetzte Open Source Content Management System, gewinnt immer mehr Anwender. Zahlreiche deutsche und international agierende Unternehmen setzen Joomla Lösungen bereits erfolgreich ein, um ihre Internetauftritte zu verbessern, die Inhalte einfach und ansprechend zu gestalten und ihre Geschäftsprozesse damit abzuwickeln.
Um den Wissens- und Erfahrungsausatausch zu fördern, veranstaltet der Joomla Supporters Club e.V. unterstützt von Robert Deutz Business Solution und Think Network GmbH eine die Internationale Joomla Konferenz "J and Beyond" (www.jandbeyond.org) in Deutschland. In Wiesbaden dreht sich vom 30. Mai bis zum 01. Juni 2010 alles um Joomla.
Bereits 24 Stunden nach Beginn des Ticketverkaufs liegen schon mehr als 30 Anmeldungen aus Portugal, England, Belgien, Griechenland, Niederlande, Norwegen, Schweden, USA, Süd Afrika und Deutschland vor. Der Eintrittspreis von 99,- EUR für alle 3 Tage umfasst die gesamte Verpflegung während der Veranstaltung und Zugang zu allen Bereichen der Konferenz und zur Ausstellung.
 
Während der dreitätigen der Veranstaltung J and Beyond werden hochkarätige Referenten tiefgehende Einblicke zur Zukunft von Joomla geben, Trainings anbieten und vor allem Anwender über ihre Lösungen aus der Praxis berichten. Die eingereichten Vorträge und Trainings umfassen ein breites Spektrum. So haben bereits Andrew Ediie (Mitglied des Joomla Entwicklungsteam), Johan Janssens (Mitbegründer von Joomla und Lead-Entwickler von Nooku), Alex Kempkens (Mitglied des Joomla Oversight Commitees und Entwickler von Joomfish), Robert Deutz (Mitglied des Boards von Open Source Matters) oder Hagen Graf (Buchautor des Joomla 1.5 Buches) Vorträge eingereicht und decken Themen wie die Entwicklung mit Joomla 1.6, die Nutzung weiterer Frameworks oder auch die Anwendung und Umsetzung von Projekten mit dem CMS Joomla ab.

Die bereits mehr als 30 Vorträge stehen noch bis zum 15. April der Joomla Gemeinschaft zur Abstimmung zur Verfügung (jandbeyond.org/attendees/proposed-talks-and-sessions.html). Dabei kann jeder abstimmen, der sich auf den Seiten registriert hat, denn die zentralen Vorträge werden mit Hilfe der Open Source Video Platform kaltura.com (www.kaltura.com) Live im Internet als Stream übertragen bzw. später zum Download bereitgestellt werden.
 
Begleitet wird die Konferenz mit einer Ausstellung, zu der sich bereits der Verlag Addison-Wesley (www.addison-wesley.de), die Internetagentur Wintercorn aus England, Joomlatools aus Belgien, die Projekte Sobi2 (Sigsiu.NET) und JoomFish (Think Network) und der Hosting Partner Mittwald (www.mittwald.de) aus Deutschland angemeldet haben. Plätze in der Joomla Solutions Lounge (für nicht kommerzielle Angebote kostenlos) sind noch verfügbar.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
mambo e.V
Herr Alex Kempkens
Sandkaulbach 4
52062 Aachen
+49-89-55271433
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MAMBO E.V

Der MAMBO e.V ist ein Zusammenschluss von Mambo- und Joomla!- Begeisterten und Seitenbetreibern von einigen der größten deutschen Mambo- und Joomla!Sites. Wir fördern Mambo/Joomla! und unterstützen die Verbreitung von Mambo/Joomla! speziell im deutschsprachigem Raum.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
mambo e.V
Sandkaulbach 4
52062 Aachen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG