VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
itsystems AG
Pressemitteilung

Informationsmanagement morgen: Praxistag der itsystems AG

SharePoint-Spezialist itsystems lädt zum Praxistag in Zürich und zeigt MatchPoint vNext sowie Neuheiten von der Microsoft SharePoint Konferenz 2009 in Las Vegas.
(PM) Zürich/München, 27.10.2009 - Wie können Unternehmen SharePoint Lösungen schneller und mit geringeren Kosten realisieren, ECM, Intranets, Collaboration und Search unterstützen und SharePoint Inhalte durch automatische Kategorisierung zu nutzbarem Unternehmenswissen machen? Wertvolle Informationen zu diesen Themen liefert der Schweizer SharePoint-Spezialist itsystems AG auf seinem Praxistag, am 04. November in Zürich. Das Unternehmen informiert die Event-Teilnehmer zudem über die aktuellen Neuheiten in SharePoint 2010 – direkt von der SharePoint Conference 2009 in Las Vegas –
sowie über neue Möglichkeiten der Informationsverwaltung durch das Zusammenspiel von SharePoint 2010 mit der neuen Version der itsystems-Lösung MatchPoint.

Die erfahrenen Berater von itsystems zeigen den Teilnehmern anhand von Präsentationen und konkreten Beispielen, wie Organisationen sämtliche Möglichkeiten von SharePoint nutzen und mit der MatchPoint Produktpalette in kürzester Zeit die Bereiche ECM, Intranet, Collaboration und Search erfolgreich ausbauen können.

Vortragsthemen:
- Las Vegas Telegramm: Die neuesten Informationen zu SharePoint 2010
- Weshalb MatchPoint das Informationsmanagement der nächsten Generation darstellt
- Was hinter MatchPoint steckt: Informationen verbinden mit Topic Maps
- Wie Sie mit MatchPoint ECM, Intranet, Collaboration und Search unterstützen
- Diskussionsrunde

Die Veranstaltung startet am 04. November, um 08:30 Uhr. Gegen 12:15 Uhr enden die Vorträge, und die Teilnehmer haben beim anschließenden Lunch die Gelegenheit zu einem Austausch mit anderen Besuchern und Fragen an die Experten.

MatchPoint von itsystems reichert SharePoint Daten über ein Set von automatisierten Klassifikationsmethoden mit Metadaten an und hilft Unternehmen, das volle Potential der SharePoint Plattform auszuschöpfen. Die Metadaten sind ein ausschlaggebender Faktor für intelligente Collaboration- und Such-Lösungen. Sie sind der Kitt, der die riesige Menge von Objekten, die in SharePoint 2010 verwaltet werden, zusammenhält und Daten in aussagekräftige Informationen umwandelt. MatchPoint eröffnet Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen so völlig neue Möglichkeiten, Applikationen für den SharePoint Server 2010 zu realisieren – und dies mit sehr wenig Aufwand, durch reine Konfiguration von Webparts. Teure Individualentwicklungen werden vermieden und durch eine effiziente Konfiguration von Standardfunktionen ersetzt.

So wird auch das hohe Level an Metadaten-Standardisierung und -Qualität sichergestellt, welches nötig ist, um echte, Metadaten-gesteuerte Applikationen umzusetzen. Mit MatchPoint werden die unterschiedlichen Arten von Metadaten, die SharePoint 2010 liefert – darunter auch Metadaten aus FAST – über ein einheitliches Modell verwaltet sowie nutzbar gemacht. Damit werden zusätzliche Anbindungen an Businessapplikationen geschaffen. Auf diese Weise ergänzen die Lösungen von itsystems die in SharePoint 2010 enthaltenen Optionen. Dieser innovative Ansatz erspart den Kunden unter anderem aufwendige Individualentwicklungen, womit die Kosten für die Realisierung und den Unterhalt von Lösungen erheblich gesenkt werden können.

Zu den Referenten:
Patrick Püntener ist bei itsystems für den Verkauf und das Marketing zuständig und Mitglied der Geschäftsleitung. Als Dipl. Ing. ETH verfügt er über langjährige technische Erfahrung mit Informations- und Prozessmanagement-Systemen. Sein Engagement beim Aufbau der SharePoint-Kompetenz bei itsystems seit 2001, und seine Tätigkeit als Kolumnist und Autor von Fachartikeln rund um diesen Themenbereich, machen ihn zu einem Kenner der SharePoint-Szene. Als Berater begleitet er Firmen und öffentliche Verwaltungen beim methodischen Aufbau moderner Informations-Architekturen.

André Heymann leitet das SharePoint Collaboration Team bei itsystems in der Schweiz und blickt auf sieben Jahre Microsoft zurück. Als Technologist innerhalb von Microsoft IT war er für das Engineering der weltweiten SharePoint-Plattform verantwortlich. Vor einem 3-jährigen Aufenthalt in Redmond war er für den Betrieb der Microsoft Rechenzentren in der Schweiz, Österreich und der Türkei verantwortlich. André realisiert mit seinem Team zurzeit diverse SharePoint-Projekte in der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden.

Veranstaltungsort: Restaurant Au Premier, Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich, Schweiz
Anmeldemöglichkeit zum Event: www.itsystems.ch/matchpointevent

Download von Fotos der Referenten: www.gcpr.de/index.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
itsystems AG
Herr Patrick Püntener
Malzgasse 7a
4052 Basel
+41-61-2068632
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Frau Wibke Sonderkamp
Zuständigkeitsbereich: Pressekontakt
Münchener Str. 14
85748 Garching
+49-89-36036340
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER INFORMATIONEN ZU ITSYSTEMS AG

itsystems gehört seit 1999 zu der technologischen Spitzengruppe der Informatik-Dienstleister im Information Management Bereich. Das Unternehmen zeichnet sich durch innovative Produkte, pragmatische Ansätze und exzellentes Fachwissen aus. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
Hinweis
Dieses Pressefach wird betreut von
GlobalCom PR-Network GmbH
Als Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wurde die GlobalCom PR-Network GmbH 1990 in München gegründet. Die deutsche Niederlassung betreut Unternehmen in Deutschland, der Schweiz und in Österreich. Zu den ... zum PR-Dienstleistereintrag
PRESSEFACH
itsystems AG
Malzgasse 7a
4052 Basel
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG