VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Pressemitteilung

Immobilien schlagen Aktien in der Zuversicht

Heraufziehende Gefahr der Rezession und Inflation motiviert Immobilienkäufer
(PM) München, 18.11.2011 - „Die führende Finanzzeitung Financial Times Deutschland (FTD) brachte es auf den Punkt: Die Zuversicht europäischer Investoren ist offenkundig sehr schlecht - so schlecht wie seit rund zwei Jahren nicht mehr“, sagt Hans Gruber von der SHB Innovative Fondskonzepte AG (SHB AG). So sehen viele die Gefahr einer Rezession „ergänzt“ durch inflationäre Tendenzen. „Der Stimmungsindex des Analysehauses Sentix für die Eurozone fiel im November auf minus 21,2“ schreibt die FTD. Das macht nicht eben Mut, gerade was die wirtschaftliche Entwicklung sowie die der Aktienkurse anbelangt. Hier, wie auch in anderen Medien werden in Folge der schwachen wirtschaftlichen Wachstumssteigerungen, gerade vor dem Hintergrund der Probleme in Griechenland, Italien, aber auch anderen europäischen Ländern, Diskussion um massive Rezessionstendenzen laut. Eine Gesamtentwicklung, die derzeit eigentlich alle Länder der Europäischen Union einschließen dürfte.

„Parallel dazu steigt die Nachfrage nach Immobilien ins Unermessliche“ erklärt der Immobilienexperte der SHB AG. Gerade die gefragten Standorte wie München, Frankfurt oder Hamburg erleben einen schieren Nachfrageboom. Es gibt aber auch andere Tendenzen zu beobachten, die fast etwas exotisch klingen, wie der SHB-Mann Gruber immer wieder erkennen kann. So kaufen aus Furcht vor inflationären Tendenzen Schweizer Investoren derzeit die für sie vergleichsweise immer noch günstige deutsche Seite des Bodensees „leer“, während die Flüge zwischen Athen und Berlin inzwischen deutlich aufgestockt werden müssen, weil wohlhabende griechische Bürger offenkundig nicht unerheblich viel Barvermögen in die deutsche Hauptstadt bringen, um hier Immobilien „cash“ zu erwerben.

„Wer auf Immobilien setzt, liegt also richtig“, weiß Gruber von der SHB Innovative Fondskonzepte AG. Das gelte auch für Immobilienfonds, wie sie beispielsweise die in der Nähe von München ansässige SHB AG anbiete. Die Anleger beteiligen sich dabei gemeinsam an einer oder mehreren vermieten Büro- und Gewerbeimmobilien und erzielen hierbei Mieteinnahmen. Die unterstellte Wertsteigerung beim Verkauf bietet darüber hinaus die Chance, deutlich mehr Geld aus seiner Investition heraus zu holen. „Gerade die derzeitige Nachfrage beflügelt natürlich die Möglichkeit, die Objekte teurer verkaufen zu können, um somit für die Investoren entsprechende Gewinne zu realisieren“, erklärt Gruber. Die SHB Innovative Fondskonzepte AG setze daher auf ein aktives Immobilienmanagement, um auch wirklich keine Chance auszulassen.

Weitere Informationen unter www.shb-ag.de
PRESSEKONTAKT
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Herr Hans Gruber
Einsteinring 28
85609 Aschheim
+49-89-6283420
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SHB INNOVATIVE FONDSKONZEPTE AG

Die SHB Innovative Fondskonzepte AG Die SHB Innovative Fondskonzepte AG hat sich auf die Emission und das Management geschlossener Immobilienfonds mit deutschen Objekten spezialisiert. Die SHB Innovative Fondskonzepte AG kann im Konzernverbund die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
SHB Innovative Fondskonzepte AG
Einsteinring 28
85609 Aschheim
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG