VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Grayling Deutschland GmbH
Pressemitteilung

Immobilien, Investment und Nachhaltigkeit: Fachkonferenz 40 Percent Symposium erstmals in Frankfurt

Nach großem Erfolg in London diskutieren Branchenexperten in der Mainmetropole über Herausforderungen, Perspektiven und Chancen
(PM) Frankfurt, 04.10.2013 - Das 40 Percent Symposium kommt nach Frankfurt. Ziel der von Gründer und Geschäftsführer John Pike initiierten Veranstaltung ist, den Teilnehmern einen umfassenden Überblick über neueste Entwicklungen im Hinblick auf das aktuelle Thema Nachhaltigkeit und ihre Wirkung auf den Wert von Gewerbeimmobilien sowie darüber hinaus zu geben.

Das 40 Percent Symposium startet am Donnerstag, dem 14. November 2013, um 9.15 Uhr im Steigenberger Frankfurter Hof am Kaiserplatz. Neben Veranstalter John Pike, ehemals Property Director bei vier der größten Aktiengesellschaften des Vereinigten Königreichs und Gründer der International Sustainability Alliance, finden sich hier zahlreiche renommierte Experten aus der Branche.

So wird Prof. Sven Bienert von der Universität Regensburg über die Auswirkungen des Klimawandels auf Immobilien, deren Management und Wertentwicklung sprechen. Susan Dryer, Director und Head of Programmes & Markets, CDP für Deutschland und Österreich, gibt einen Einblick in die erfolgreiche Integration des Nachhaltigkeitsgedankens in das Investment Management. Ferner referieren Philippa Shire, Operations Manager, Global Real Estate Sustainability Benchmark, Mark McLaughlin, Managing Director, Head of Sustainability, Valad Benelux, sowie Alain Van Houtte, Managing Partner von BOPRO, als auch Prof. David Lorenz von der Lorenz Property Advisory und Dr. Birgit Memminger-Rieve, Managing Director, ED Enviro Sustain GmbH, über zentrale Aspekte rund um die Themen Nachhaltigkeit und Green Buildings.

Im Zentrum stehen dabei Fragen wie die Auswirkungen gesetzlicher Regulierungs-maßnahmen, die Analyse der finanziellen Performance im Zusammenhang mit Nachhaltig-keitskriterien oder die potenziellen Probleme kleinerer Immobiliengesellschaften bei einer ökonomisch sinnvollen Integration von Nachhaltigkeitsauflagen, aber auch die Frage nach dem Wert von Zertifizierung.

„Das 40 Percent Symposium fand erstmals im Jahr 2011 in London statt. Das Interesse mit 150 Teilnehmern war so groß, dass wir beschlossen haben, den Rahmen zu erweitern. Die Finanzmetropole Frankfurt eignet sich optimal dazu, das Konzept über die Grenzen Großbritanniens zu transportieren und die Fachwelt sowie alle Interessierten Kontinentaleuropas intensiver einzubeziehen. Gerade in Deutschland liegt das Thema jetzt stark im Trend, daher freue ich mich auf eine informative und inspirierende Veranstaltung“, erklärt John Pike.

John Pike verfügt über große Branchenerfahrung und kennt die Hürden und Herausforderungen in punkto Nachhaltigkeit – insbesondere, wenn es um maximale Aktualität bei einer ausgesprochen dynamischen Entwicklung geht. Das 40 Percent Symposium, das diesen September zum nunmehr dritten Mal in London und nun auch in Frankfurt stattfindet, bringt Experten und Stakeholder zusammen, gibt Gelegenheit zum ausgiebigen Networking und behandelt dringende Fragen rund um Management, Nachhaltigkeit, Erwerb und Bewertung von Gewerbeimmobilien.

Weitere Informationen finden Interessierte auf der Website www.40percentsymposium.com
PRESSEKONTAKT
Grayling Deutschland GmbH
Frau Lina Blankenagel
Hanauer Landstraße 147-149
60314 Frankfurt
+49-69-90500160
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER THE 40 PERCENT SYMPOSIUM

Als Immobilien Geschäftsführer für einige der größten britischen Unternehmen, sowie seine Arbeit bei der Einrichtung der International Sustainability Alliance hat John Pike Erfahrung, wie schwierig es ist, mit den ...
PRESSEFACH
Grayling Deutschland GmbH
Hanauer Landstraße 147-149
60314 Frankfurt
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG