VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Beatrix Lang GmbH
Pressemitteilung

IT Service Management im Donauraum: EU-Projekt entwickelt Schulungen für mittelständische IT-Leiter

(PM) Birenbach, 30.09.2014 - IT-basierte Innovation im Mittelstand auszulösen, ist das Ziel des LEONARDO-Projekts „IT-Servicemanagement for SME“ (ITSM4SME). Bis September 2015 werden rund 120 kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus dem Donauraum in der Anwendung von IT-Service-Managementkonzepten geschult. Im Rahmen von ITSM4SME kooperieren sechs Partner aus Bulgarien, Deutschland, Österreich, Rumänien und Slowenien. Konsortialführer ist die Hochschule Heilbronn. ITSM4SME verfügt über ein Gesamtbudget von nahezu 400.000 Euro und erhält eine Förderung in Höhe von rund 300.000 Euro.

Das EU-Projekt ITSM4SME baut auf den Ergebnissen des INTERREG IVB Central Europe Projektes INNOTRAIN IT auf. Die innovativen Projektergebnisse, wie beispielsweise die ITSM Methode, das Trainingskonzept, Trainingsmaterialien und das ITSM Modellierungswerkzeug des Projektes werden angepasst und in die Länder Bulgarien, Rumänien und Slowenien transferiert. In eigens für die Zielgruppe entwickelten Trainings erfahren IT-Verantwortliche, wie sich ITSM im eigenen Unternehmen anwenden lässt.

ITSM4SME greift aktuelle Herausforderungen von KMU im Donauraum auf. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen gerade KMU ihre Geschäftsprozesse mittels moderner Informationstechnologien weiter optimieren. In der Praxis sind jedoch IT-Verantwortliche häufig mit IT-Basisfunktionen befasst, beispielsweise mit der Wartung und Bereitstellung von Druckern, Software und Servern. Dies bindet finanzielle und personelle Ressourcen und schränkt die Innovationsfähigkeit der Unternehmen stark ein. Darüber hinaus fehlt es in den Ländern bislang an geeigneten Trainings zur effizienten Nutzung von IT-Services in KMU. Diese Innovationsbarrieren soll das EU-Projekt mithilfe von Vor-Ort-Schulungen und einer Online-Trainingsplattform überwinden.

LEONARDO DA VINCI ist das Programm der Europäischen Union für die berufliche Bildung. Es ist benannt nach dem italienischen Universalgenie der Renaissance und unterstützt und ergänzt die Berufsbildungspolitik der teilnehmenden Staaten. Das LEONARDO DA VINCI-Programm fördert damit zum einen Bürgerinnen und Bürger in Europa beim Erwerb von internationalen Kompetenzen. Zum anderen trägt es durch europäische Modellversuche zu Innovationen und Verbesserungen in den Berufsbildungssystemen bei.

(298 Wörter / 2.412 Zeichen inkl. Leerstellen)

Über ITSM4SME

Das Projekt ITSM4SME baut auf den Ergebnissen des INTERREG IVB Central Europe Projektes INNOTRAIN IT auf. Die innovativen Projektergebnisse, wie beispielsweise die ITSM Methode, das Trainingskonzept, Trainingsmaterialien und das ITSM Modellierungswerkzeug des Projektes sollen angepasst und in die Länder Bulgarien, Rumänien und Slowenien transferiert werden. Entsprechend besteht das Konsortium aus drei Partnern, die teilweise Teil des INNOTRAIN IT Konsortiums waren und den konzeptuellen und methodischen Teil abdecken und aus drei Ausbildungspartnern aus dem Donauraum, die fundierte Erfahrungen in der Ausbildung von IT- und Innovationskompetenzen aufweisen. ITSM4SME wird von der Europäischen Kommission im Rahmen des Leonardo Da Vinci Programms gefördert und verfügt über ein Gesamtbudget von nahezu 400.000 Euro.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Beatrix Lang GmbH
Herr Dr. Claus Hoffmann
Mirander Straße 40/2
70825 Korntal-Münchingen
+49-711-12155430
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BEATRIX LANG GMBH

Die Beatrix Lang GmbH ist ein qualifizierter Beratungspartner für die Entwicklung und das Management von Change Prozessen. Sie betreut und unterstützt Unternehmen, öffentliche Institutionen und Social-profit-Organisationen bei der ...
PRESSEFACH
Beatrix Lang GmbH
Mirander Straße 40/2
70825 Korntal-Münchingen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG