VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
NovaStor GmbH
Pressemitteilung

IT-Dienstleister INS ersetzt HP Data Protector durch NovaBACKUP DataCenter

Datensicherung gehört zu den Kardinalpflichten von IT-Dienstleistern. Um diese zuverlässig und effizient zu erfüllen, setzt INS auf NovaStors Netzwerk-Backup-Software.
(PM) Hamburg, 19.05.2014 - INS, eines der führenden mittelständischen IT-Dienstleistungsunternehmen in Deutschland, sichert seine drei Rechenzentren in Frankfurt, Hannover und Zürich ab sofort mit NovaBACKUP DataCenter. Mit der Netzwerk-Backup-Software vom Hamburger Datensicherungsspezialisten NovaStor löste INS eine kosten- und arbeitsintensive Installation von HP Data Protector ab.

Backup als rechtliche Pflicht und Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit
Der Schutz der Kundendaten gehört zu den grundlegenden Pflichten von IT-Dienstleistern und Hosting-Anbietern. Gleichzeitig können Hoster nur im Wettbewerb bestehen, wenn sie die Verfügbarkeit der Kundendaten ohne Zusatzkosten gewährleisten.

Doch bei INS erzeugte eine schwerfällige Installation von HP Data Protector hohen Administrationsaufwand bei langsamen Datensicherungen.

Kurze Backup-Fenster, hohe Restore-Geschwindigkeit

Der Wechsel zu NovaBACKUP DataCenter beschleunigte die Backups der Kundendaten von INS deutlich. Die hohe Restore-Leistung von NovaBACKUP DataCenter trägt zudem zur Einhaltung der Verfügbarkeiten bei, die INS seinen Kunden zusichert. In einer heterogenen IT-Landschaft aus Windows- und Linux-Servern mit SQL- und Oracle-Datenbanken und anderen Systemen gelingt es INS, mit NovaBACKUP DataCenter flächendeckend die erforderliche Restore-Geschwindigkeit von 500 MB/s zu erzielen.

Geringer Aufwand, niedrige Kosten – stabile Kundenbeziehungen

Da die Anforderungen des IT-Dienstleisters sich mit NovaStors Software deutlich einfacher abbilden lassen, sank der Verwaltungsaufwand für die Absicherung der drei Rechenzentren von INS. NovaStors lokaler Support in Hamburg ermöglicht INS zudem, Fragen schnell und unkompliziert zu klären. Weiterhin trägt NovaStors Lizenzmodell mit Inklusivpreisen direkt zu einer hohen Kostenstabilität bei.

Henning Frey, Geschäftsführer von INS kommentiert den Wechsel zu NovaBACKUP DataCenter: „Die Entscheidung für NovaStor stützt unsere Wettbewerbsfähigkeit. INS-Kunden können sich langfristig auf das Preis-Leistungsverhältnis verlassen, das sie gewohnt sind.“

Stefan Utzinger, CEO von NovaStor: „NovaBACKUP DataCenter liefert IT-Dienstleistern eine schnelle Backup und Restore Software, die sämtliche Prozesse von der Implementierung bis in den Live-Betrieb verschlankt.“

Fallstudie anfordern

Interessenten erhalten eine detaillierte Fallstudie über den Einsatz von NovaBACKUP DataCenter bei dem IT-Dienstleister und Anbieter von Managed Services INS auf NovaStors Website unter www.novastor.de/ins .

Weiterführende Links

Fallstudie anfordern www.novastor.de/ins
IT auf Abruf www.it-auf-abruf.de
INS Systems GmbH www.ins-online.net
Hardware- und plattformneutrale Netzwerk-Backup-Software www.novastor.de/netzwerk-backup
PRESSEKONTAKT
NovaStor GmbH
Frau Sandra Lassowski
Neumann-Reichardt-Straße 27-33, Haus 11
22041 Hamburg
+49-40-638094509
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
NovaStor Software
Frau Tatjana Dems
Zuständigkeitsbereich: Marketing Communication Manager
Neumann-Reichardt-Str. 27-33
D- 22041 Hamburg
+49-40-638 09 20
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER NOVASTOR

NovaStor (www.novastor.de) ist ein Hamburger Anbieter von Software für Datensicherung und -wiederherstellung. NovaStors Backup- und Restore-Software-Produkte sichern heterogene Netzwerke, Rechenzentren und unterstützen virtuelle und ...
PRESSEFACH
NovaStor GmbH
Neumann-Reichardt-Straße 27-33, Haus 11
22041 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG