VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
IBS AG
Pressemitteilung

IBS AG präsentiert nachhaltiges MES/CAQ System auf der Hannover Messe 2012

Integriertes und unternehmensübergreifendes Produktions-, Qualitäts-, Traceability- und Compliance Management
(PM) Höhr-Grenzhausen, 22.02.2012 - Die IBS AG legt den Schwerpunkt des diesjährigen Messeauftritts während der Hannover Messe vom 23.-27. April 2012 auf ihre innovativen Softwarelösungen und Dienstleistungen zur Optimierung der Geschäftsprozesse.

Die Experten der IBS AG stehen auf der Hannover Messe in Halle 7, Stand A18 für persönliche Gespäche zur Verfügung. Die Besucher erfahren, wie IBS Manufacturing Execution Systems (MES) die Transparenz in der Fertigung deutlich erhöht werden kann, die Qualität der Produkte gesteigert wird und Optimierungspotenziale realisiert werden können.

Die IBS Messeschwerpunkte 2012:

· Manufacturing Execution System (MES-Software)
· Rückverfolgung von Produkt- und Prozessdaten (Traceability)
· Qualitätsmanagement (CAQ-Software)
· APQP / Projektmanagement
· FMEA / FPM (Fehler-Prozess-Matrix)
· Auditmanagement
· Warranty / Garantie- und Gewährleistungsmanagement
· Suppliermanagement / Supplierportale
· Reporting von Qualitäts-, Prozess- und Traceabilitydaten mit IBS:Cockpit
· Energieeffzienzmanagement
· Lean Manufacturing
· Compliance Management

MES Tagung

Im Rahmen der Hannover Messe 2012 findet am 25. und 26.04.2012 die 4. MES-Fachtagung im Convention Center statt.

Die Josef Rees KG Zerspanungstechnik referiert am 25.04.2012, 14.30 Uhr über den Erfolg von Lean Manufacturing mit MES und zeigt auf, wie mithilfe des CAQ/MES Systems der IBS AG die Transparenz in der Fertigung deutlich erhöht wurde.

Fertigungsoptimierung durch Integration von MES und Qualitätsmanagement

· Fertigungsmanagement im Mittelstand
· Umsetzung von Lean Manufacturing-Initiativen
· Systemeinführung und Projektierung

Dabei ist das oberste Ziel des Unternehmens die ständige Optimierung der Prozesse für mehr Effektivität in der Produktion, für mehr Effizienz im Management und für eine bessere Auslastung der Maschinen. Ein auf die effiziente Gestaltung der Wertschöpfungsprozesse ausgerichtetes Lean Management trägt dazu bei Fehler zu vermeiden und Kosten zu senken.
PRESSEKONTAKT
IBS AG
Herr Stefan Ströder
Zuständigkeitsbereich: Public Relations
Rathaustraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
+49-2624-9180-475
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER IBS AG

Die IBS AG zählt zu den führenden Anbietern von unternehmensübergreifenden Standardsoftwaresystemen und Beratungsdienstleistungen für das industrielle Qualitäts-, Produktions, Traceability- und Compliance-Management. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
IBS AG
Rathausstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG