VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

IBH Studie: Branchenreport - Wellness 2010 bei markt-studie.de

Gesundheit und Wellness gelten als die Wachstumsmärkte des 21. Jahrhunderts und wachsen immer stärker zusammen.
(PM) Köln, 04.11.2010 - Derzeit zieht der Wellnessmarkt seine Dynamik aus Leistungen die weniger bei der Optimierung des äußeren Erscheinungsbildes ansetzen, als vielmehr bei Produkten und Dienstleistungen, die der Prävention und Gesunderhaltung dienen. Und das spiegelt sich auch in den Zielgruppen des Wellnessmarktes wider. Wellness wird vor allem für die jüngeren und älteren Verbraucher interessant - letzte haben sich bisher eher am krankheitsinduzierten Gesundheitsmarkt orientiert. Damit bewegt sich der Wellnessmarkt weg von der Kernzielgruppe der 30-50 Jährigen Verbraucher(innen), die in erster Linie den Alterungsprozess aufhalten wollten und wird zum gesamtgesellschaftlichen Phänomen.

Der Wellnessmarkt realisiert derzeit ein Marktvolumen von 70 Mrd. EUR ohne Wellnessreisen, realisiert eine Wachstumsrate von 3,6% p.a. 1995-2009 und wird entsprechend seiner Vielfältigkeit über verschiedene Anbieter vertrieben.

Ein echtes Wellnesskonzept im Handel gibt es derzeit nicht. Schwerpunkte der Wellnessvermarktung nehmen der Lebensmittelhandel mit seinen verschiedenen Formaten, die Apotheken und die Drogeriemärkte ein. Wachstum generieren in erster Linie die Formate des Lebensmittelhandels, allen voran die Hard Discounter des Lebensmittelmarktes und die Sonstigen Betriebsformen. Denn wie in vielen anderen Konsumgütersegmenten auch zeigen sich die Direktverkäufe der Industrie, Kaffeeröster (Tchibo), Internet Pure Player oder Dienstleister auch im Wellnessmarkt erfolgreich.

Alle Distributeure von Wellnessprodukten haben mit Wellnessprodukten ein überdurchschnittliches Wachstum generiert, d.h. liegen über der Handels-entwicklung im engeren Sinne. Aber das eigentliche Wachstum des Wellnessmarktes läuft am Fachhandel in seinen verschiedenen Facetten, an den Apotheken und der schlechten Gesamtsituation geschuldet, auch an den Kauf- und Warenhäusern vorbei.

Zum Branchenreport - Wellness 2010:
www.markt-studie.de/studien/branchenreport-wellness-2010-p-123994.html

Zu den Marktdaten der IBH Retail Consultants:
www.markt-studie.de/studien/ibh-retail-consultants-gmbh-m-361.html
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG