VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

IBH Studie: Branchenreport - Internet- und Versandhandel

Der Internethandel boomt und wächst deutlich schneller als noch vor einem Jahr erwartet.
(PM) Köln, 05.11.2010 - Das Internet ist der Wachstumstreiber und –träger des Versandhandels – Nein, nicht nur des Versandhandels, sondern auch des stationären Handels, von Herstellern in ihren Onlineshops und reinen Internethändlern. Der Internethandel hat 2009 ein Plus von knapp 20 Prozent erzielt, 2010 wird der Zuwachs nur wenig darunter liegen. Das Internet macht immer mehr Unternehmen zu Versandhändlern.

Zwei Drittel des Internethandels werden bereits von Anbietern erwirtschaftet, die nicht ihren Ursprung im klassischen Versandhandel haben. Gleichzeitig nehmen die stationären Expansionsbestrebungen der Katalogversender zu. Multichannelling geht von allen Seiten aus.

Getragen wird das Wachstum derzeit allem vom Fashionmarkt – die stationären Händler und die Markenhersteller treiben die Online-Expansion massiv voran. Diese Entwicklung steht anderen Märkten noch bevor, wie bei Consumer Electronics, DIY oder Möbeln/Wohnaccessoires. Wachstumstreiber auf (noch) niedrigem Niveau sind zugleich Shoppingclubs mit „exklusiv“ reduzierter Markenware. Bei Lebensmitteln (FMCG) wollen Amazon und Rewe jetzt ein neues Zeitalter einläuten und auch bei Arzneien machen immer mehr Stationäre Docmorris Konkurrenz.

Die Preismitte als die herkömmliche Hauptpreislage der Versender wird verwässert. Die oberen und unteren Ränder des Preisspektrums werden immer interessanter für die Anbieter und neuerdings verstärkt von den „neuen“ Versandvertriebsformen bearbeitet.

Der Internet-Boom hat Konsequenzen. Die Chancen werden wieder neu verteilt – für alle Vertriebsformen. Auch die etablierten Internet-Pure-Player bekommen den zunehmenden Wett-bewerb zu spüren. Sie handeln mit bekannten Marken anderer Hersteller. Und das machen auch große stationäre Markenhändler und die Hersteller selbst. Die Konkurrenz der Markenanbieter im Netz wird immer größer.

Der aktuelle Branchenreport „Internet- und Versandhandel“ ist als Neuauflage des im vergangenen Jahr erschienenen Branchenreportes „Versand- und Internethandel“ zu verstehen. Mit der Umstellung des Titels wird der mittlerweile vorherrschenden Bedeutung des Internethandels und der insgesamt neuen Dimension des Vertriebskanals Rechnung getragen.

Für die Datenerhebung wurden über unser bewährtes, statistisch basiertes BranchenInformationsSystem (BIS) hinaus mehrere hundert im Internet aktive Unternehmen unter die Lupe genommen.

Zu dem IBH Branchenreport - Internet- und Versandhandel:
www.markt-studie.de/studien/branchenreport-internet-versandhandel-p-128903.html

Zu weiteren Studien und Marktdaten der IBH Retail Consultants:
www.markt-studie.de/studien/ibh-retail-consultants-gmbh-m-361.html
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG