VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FairFocus GmbH
Pressemitteilung

Hanfkleider von HempAge - ökologisch und sozial

(PM) Schweiz, 07.03.2013 - Die bei Hanfkleidern verwendeten Hanffasern erzeugen ein kühlendes Tragegefühl dank der intensiven Feuchtigkeits-Aufnahme und schnellen Abgabe. Die antibakteriellen Schutzstoffe der Faser unterdrücken die Entstehung von Gerüchen. Diese Eigenschaft bleibt den Hanfkleidern, im Gegensatz zu chemischen Fasern, dauerhaft erhalten.

Die Hanfpflanze wächst sehr schnell und fast überall, was sie zusammen mit der vollständigen Nutzbarkeit sehr beliebt macht. Aufgrund ihrer Selbstverträglichkeit laugt sie keine Böden aus. Einzigartig ist die Resistenz gegen Schädlinge. Zudem ist der Wasserbedarf erheblich geringer als der von Baumwolle.

Herstellung von Hanfkleidern

Nach uralter Tradition werden die Hanfpflanzen geerntet, geröstet, getrocknet und gehäutet. Letzteres trennt die Bastfasern von den holzigen Schäben, die in der kalten Jahreszeit den Bauern als Brennmaterial dienen. Die verschnürten Faserbündel kommen so zur Spinnerei.

Mechanisch werden die Fasern gewaschen, getrocknet, vereinzelt und gereinigt. Eine hoch technisierte Kläranlage sorgt dafür, dass die Umwelt durch das Kochen der Fasern in Natronlauge nicht belastet wird. Anschliessend werden die Fasern in mehreren Stufen des Kämmens nach Qualität und Länge separiert. Von Hand werden die längsten und feinsten Fasern nochmals verlesen. Aus diesen wird dann das 100 %-ige, feine Hanfgarn gesponnen und dieses wiederum zu Stoffen gewebt und zu Hanfkleidern verarbeitet.

Gefärbt werden die Textilien für die Hanfkleider mit Stoffen, welche allesamt den Anforderungen des Internationalen Verbands der Naturtextilwirtschaft (IVN) entsprechen. Auf optische Aufheller wird generell verzichtet. Die Konfektionierung der Hanfkleider erfolgt in China gemäss den Richtlinien von Global Organic Textile Standard (GOTS). Trotz Zertifizierung werden alle Betriebe regelmässig von HempAge besucht und kontrolliert.

Erhältlich sind die Hanfkleider von HempAge im Online Shop von FairFocus unter: www.fairfocus.ch/701/Hanfkleider
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FairFocus GmbH
Frau Yolanda Gull
Löberenstrasse 47
6300 Zug
+41-41-7872616
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FAIRFOCUS GMBH

FairFocus inspiriert zu neuen Lifestyle Ideen, weckt Emotionen und ist der Inbegriff für einen fairen und nachhaltigen Lebensstil, ohne dabei auf Ästhetik, trendiges Design, höchste Ansprüche an Qualität, edle Materialen und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
FairFocus GmbH
Löberenstrasse 47
6300 Zug
Schweiz
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG