VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
International Trading Office GmbH
Pressemitteilung

Grabenwalze.com bringt den 360-Grad-Blick über die Bodenverdichtungswunder

(PM) Lautern, 01.08.2012 - Grabenwalzen haben eine knapp 40-jährige Geschichte. Entwickelt wurden sie von Rammax in Metzingen, einem deutschen Maschinenbauer der 1995 vom Schweizer Maschinenhersteller Ammann übernommen wurde. Durch die Erfindung der Grabenwalze ist Rammax das, was für Taschentücher Tempo ist: ein allseits bekanntes Synonym.

So ist es zum Beispiel bemerkenswert, dass heutzutage SDAX-notierte Baumaschinenanbieter einst noch auf Rammax als Lieferanten für die Maschinen baute und sie schlicht mit eigenem Logo versah. Die Rede ist von Wacker, einem weiteren deutschen Anbieter für hochwertige Grabenwalzen.

Hier zeichnet sich auch schon ein leichter roter Faden ab: Grabenwalzen sind ein äußerst deutsches Produkt und waren bis vor knapp einem Jahrzehnt auch nur ganz selten auf Baustellen in anderen Ländern zu sichten. Dieser Umstand hat sich jedoch deutlich verkehrt. Ungeachtet des ausländischen Vertrauens in deutsche Ingenieursleistung, überzeugen Grabenwalzen nach und nach mehr Märkte.

Ob in Südamerika, Osteuropa oder Russland – das Interesse an Grabenwalzen hat sich deutlich über die deutschen Grenzen hinaus fortgepflanzt. Und ein Ende dieses Siegeszugs ist nicht abzusehen. Warum auch? Grabenwalzen sind schlicht und einfach die effizientesten Maschinen zur Verdichtung bindiger Böden und in beengten Verhältnissen. Steile Steigungen bewältigen sie mühelos und erleichtern dabei dem Führer deutlich die Arbeit. Wer schon einmal eine größere Fläche mit einer Rüttelplatte verdichtet hat, kann von den Strapazen ein Lied singen.

Ausgestattet mit schnurlosen und kabelgebundenen Fernbedienungen mindern sie überdies die Gefahrenquellen auf ein Minimum. Dadurch ist der Operator ist nicht mehr gezwungen in die mitunter von Verschüttung bedrohten Böschungen hinabzusteigen, sondern wahrt fortwährend einen Sicherheitsabstand, der bestenfalls Leben rettet. Während nicht alle Grabenwalzen vom Werk aus mit Fernbedienungen ausgestattet sind, lohnt es sich dies vorab zu prüfen und gegebenenfalls auf ein unwesentlich teureres Modell umzusteigen.

Unter www.grabenwalze.com erhalten Interesierte ausreichend Informationen!
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
International Trading Office GmbH
Herr Kai Andreas Wolf
Niebelungenstrasse 426
64686 Lautertal
+49-6254-942702
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ITO GERMANY

Die Firma ITO Germany hat sich auf den Vertrieb von Spezialmaschinen im Tiefbaubereich spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt beim Verkauf und Handel mit gebrauchten Baumaschinen wie Bagger aller Art. Das Unternehmen ist im Lautertal im Odenwald. ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
International Trading Office GmbH
Niebelungenstrasse 426
64686 Lautertal
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG