VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Garant GmbH
Pressemitteilung

Geld sparen beim Umzug

Jeder Umzug ist ein Kraftakt und eine organisatorische Herausforderung. So kann er einen schnell ein paar Kröten kosten. Geld, das besonders in solchen Umbruchphasen dringend für andere Dinge benötigt wird. Mit ein paar Tipps und Tricks ist es ganz einfach beim Umzug Geld zu sparen.
(PM) Stuttgart , 31.05.2016 - Wird ein Umzug gut geplant, kann man beim Umzug schnell viel Geld sparen. Um die Kosten zu minimieren, empfiehlt es sich, ganz zu Beginn sich einen Überblick über die Kosten des Umzuges zu machen. Danach stellt sich die Frage, welche Kosten minimiert oder gar gestrichen werden können. Nur so gelingt es beim Umzug Geld zu sparen.

Ein Umzug eignet sich prima, um auszumisten und alte Dinge wegzugeben Je weniger aus der alten in die neue Wohnung wandert, desto kleiner ist der benötigte Transporter, desto weniger Kisten werden aber auch benötigt. So lässt sich nicht nur direkt entrümpeln, sondern auch noch beim Umzug viel Geld sparen.

Wenn nur eine Spedition in Frage kommt: Kostenvoranschlag machen und am besten einen Fixpreis vereinbaren! So entstehen keine unerwarteten Mehrkosten. Dabei lässt sich viel Geld sparen beim Umzug, wenn ein schlauer Termin gewählt wird, denn Umzüge rund um den ersten des Monats sind erfahrungsgemäß teurer. Es ist deshalb wichtig, dabei ganz besonders genau hinzuschauen, damit hier nicht in eine Preisfalle getappt wird. Wird bei dem Umzug durch das Speditionsunternehmen etwas beschädigt, lassen sich Ansprüche gegen das Unternehmen mittels Reklamation geltend machen.

Auch im Nachhinein ist das Limit nicht erreicht. Viele Steuern können beim Umzug schnell und einfach gespart werden.
Dabei ist das Spektrum der Steuern, die beim Umzug gespart werden können ist relativ breit. Im Grundprinzip gilt: Alle Kosten, die extra anfallen, können von der Steuer abgesetzt werden. Dies ist jedoch nur ein kleiner Ausschnitt von dem, welches Rückzahlungsansprüche durch die Steuererklärung geltend gemacht werden kann. Besonders lohnend ist es, Fahrtkosten jeder Art zu sammeln und bei der Steuer einzureichen. Hier kann beim Umzug viel Geld gespart werden. Die Fahrtkosten können bei Wohnungsbesichtigungen im Voraus entstehen, beim Umzug selbst (vorausgesetzt er wird privat durchgeführt und nicht durch eine Spedition) aber auch Fahrtkosten für die Heimfahrt von der Zweitwohnung sind steuerlich abzusetzen.

Die besten Tipps zusammengefasst:

- Geld sparen beim Umzug ist nicht schwer! Planung ist alles, auch Kleinigkeiten sollten vor und während des Umzugs eingeplant werden
- Zu Beginn einen Überblick über die Kosten verschaffen, so gerät Nichts aus dem Ruder
- Augen auf bei Speditionsunternehmen, hier können sich schnell versteckte Kosten verbergen
- Viele Kosten lassen sich im Nachhinein von der Steuer absetzen und so beim Umzug viel Geld sparen. Hier ist es wichtig, alle Kosten genau zu quittieren.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.garant-immo.de
PRESSEKONTAKT
Garant GmbH
Herr Michael Frei
Strohberg 8
70180 Stuttgart
+49-711-23 955 - 0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GARANT GMBH

Mit über 230 Immobilienmaklern in 39 Maklerbüros sind wir das größte inhabergeführte Immobilienmakler-Unternehmen in Süddeutschland. Sie profitieren dabei von den Größenvorteilen unseres Unternehmens und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Garant GmbH
Strohberg 8
70180 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG