VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
co2online gemeinnützige GmbH
Pressemitteilung

Gebäude dämmen und Heizenergieverbrauch halbieren

44 Prozent Einsparpotenzial beim Heizenergieverbrauch im Einfamilienhaus / Themenspezial bietet Informationen und Beratung zur Gebäudedämmung
(PM) Berlin, 12.09.2012 - Die Wärmedämmung von Bestandsbauten birgt große Energiesparpotenziale. Allein in einem Einfamilienhaus, das vor 1979 errichtet wurde, kann durch die Dämmung von Dach, Fassade und Keller der Heizenergieverbrauch um durchschnittlich 44 Prozent gesenkt und damit fast halbiert werden. „Die Investition in eine fachgerechte Wärmedämmung sorgt nicht nur für weniger Heizkosten und mehr Wohnkomfort, sondern macht Mieter und Eigentümer auch unabhängiger von stetig steigenden Energiepreisen“, sagt Tanja Loitz, Geschäftsführerin der gemeinnützigen co2online GmbH.

Alles über die Effizienzpotenziale von Dämmmaßnahmen erfahren Hausbesitzer jetzt in einem Themenspezial auf .klima-sucht-schutz.de. Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten Kampagne „Klima sucht Schutz“ bietet co2online konkrete Informationen über die verschiedenen Baumaßnahmen, gesetzliche Vorgaben und Finanzierungsmöglichkeiten. Mit dem interaktiven Modernisierungsratgeber können Eigentümer schließlich ihr individuelles Einsparpotenzial bei Dämm- und anderen Modernisierungsmaßnahmen errechnen und Experten vor Ort finden, mit denen sie die Maßnahmen direkt umsetzen können.

Vorurteile ausräumen und Förderung finden

Wo und wie fängt man mit einer Dämmung an, welches Material ist für das eigene Gebäude das geeignetste und welche Maßnahme lohnt am meisten? Diese und viele weitere Fragen werden im Themenspezial beantwortet. Auch mit so manchem Vorurteil räumt das Team der Klimaschutzkampagne auf und überprüft acht Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt. Beispielsweise kann die angebliche Schimmelgefahr ganz einfach gebannt werden, indem die Bewohner nach erfolgter Dämmung ihr Lüftungsverhalten anpassen. Dämmexperte Arnold Drewer vom Ipeg-Institut, dem Kompetenzzentrum für die energetische Gebäudesanierung, gibt allen Modernisierern eine Checkliste für die Verständigung mit dem Handwerker mit auf den Weg. Mit dem Förderratgeber kann außerdem noch das passende Förderprogramm gefunden werden. So erhalten Eigentümer alle Informationen aus einer Hand, um die Wärmedämmung fachgerecht, kostengünstig und klimafreundlich durchführen zu können. Das Themenspezial Dämmung findet sich auf www.klima-sucht-schutz.de/energiesparen/energiespar-spezial/daemmung .
PRESSEKONTAKT
co2online gGmbH
Frau Karin Adolph
Zuständigkeitsbereich: Redakteurin
Hochkirchstr. 9
10829 Berlin
+49-30-767685 – 21
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CO2ONLINE UND "KLIMA SUCHT SCHUTZ"

Die gemeinnützige co2online GmbH (www.co2online.de) setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, einem Energiesparkonto, Heizspiegeln und Heizgutachten motiviert sie ...
PRESSEFACH
co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstr. 29
10829 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG