VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
uphoff pr & marketing GmbH
Pressemitteilung

Financial Times Deutschland zeichnet „Gesund Richtung Zukunft“ aus

Landkreis Marburg-Biedenkopf und Partner überzeugen bei Wettbewerb „Ideenpark Gesundheitswirtschaft“
(PM) Berlin/Marburg, 14.04.2011 - Einmal im Jahr zeichnet das renommierte Wirtschaftsmagazin Financial Times Deutschland (FTD) die besten Ideen zur Gesundheitswirtschaft aus. In Kooperation mit uphoff pr & marketing, jobBalance und Branta / kreanet entwickelte der Landkreis Marburg Biedenkopf mit „Gesund Richtung Zukunft“ ein Projekt, das zu den „Top-Ten“ 2011 zählt. Am 11. April fand die offizielle Übergabe der Gewinner-Urkunde im Rahmen der FTD-Konferenz Gesundheitswirtschaft in Berlin statt.

„Mit ,Gesund Richtung Zukunft’ sollen regionale Strukturen geschaffen werden, die es Arbeitgebern erleichtern, die Gesundheit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter langfristig zu fördern und zu erhalten. Das steigert die Motivation, Leistungsfähigkeit und letztendlich auch die Produktivität“, erläutert der erste Kreisbeigeordnete und Leiter des Fachbereichs Gesundheit, Dr. Karsten McGovern, die Idee zur Initiative.

Experten für PR, Gesundheit und Netzwerke

Die Marburger PR- und Marketingagentur uphoff pr & marketing wurde vom Landkreis beauftragt, ein Konzept zum Thema Gesundheit auszuarbeiten. Nachdem Geschäftsführerin Dr. Karin Uphoff eine Grundstrategie entwickelt hatte, wählte sie aus ihren zahlreichen regionalen und überregionalen Kontakten passende Fachleute aus und baute ein Experten-Netzwerk für "Gesund Richtung Zukunft" auf. Dabei brachte die PR-Fachfrau und Spezialistin für KMU ihr Know-how im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Netzwerkaufbau und Arbeitgebermarke ein, um das Projekt mit PR-Aktivitäten zu begleiten. Zu den Netzwerk-Experten von „Gesund Richtung Zukunft“ zählen etwa Dr. Sabine Hofmann und Sabine von Stackelberg von jobBalance, die ein spezielles Konzept für Gesundheit in Unternehmen entwickelt haben und für Gesundheitspartner und die regionale Steuerung verantwortlich sind. Waltraud Dehning und Klaus Dostalek von Branta / kreanet, bringen ihr Wissen bei dem Aufbau von Gesundheitsnetzwerken ein und bilden die Schnittstelle zur wissenschaftlichen Forschung. Mit wachsender Begeisterung für das Projekt kam Dr. Karin Uphoff auch die Idee, am Wettbewerb der Financial Times Deutschland teilzunehmen.

Auszeichnung für Innovation und Reichweite

Beim bundesweiten Wettbewerb „Ideenpark Gesundheitswirtschaft“ überzeugte „Gesund Richtung Zukunft“ durch den hohen Grad an Innovation, Relevanz, Qualität, Effizienz, Durchsetzbarkeit sowie Reichweite. Die Jury aus Vertretern der Bereiche Gesundheitspolitik, Gesundheitsunternehmen, Medizinmanagement, Patientensicherheit sowie von Wirtschaftsmedien war der Meinung, dass das Projekt zukunftsweisend, aktuell, realisierbar, finanzierbar und weitreichend sei und seine Umsetzung Kosten senken sowie positive Auswirkungen auf das Gesundheitssystem haben werde. Mit neun weiteren Ideen wurde „Gesund Richtung Zukunft“ am 11. April in Berlin ausgezeichnet.

Dr. Karin Uphoff: Strategien für KMU

Über die Auszeichnung als zukunftsweisend ist Dr. Karin Uphoff als Teil des „erfolgreichen Projekt-Teams“ sehr stolz: „Gesunde und zufriedene Mitarbeiter bis ins hohe Alter sind der Schlüssel zum Erfolg eines Unternehmens. ,Gesund Richtung Zukunft’ zielt auf Prävention sowie Kommunikation ab und gibt besonders kleinen sowie mittleren Unternehmen Strategien an die Hand für mehr Gesundheit am Arbeitsplatz“, so die PR-Fachfrau. Mit dem Namen „Gesund Richtung Zukunft“, einem Logo in den Landkreisfarben und einer Website hat uphoff pr & marketing dem Projekt schnell ein Gesicht gegeben.

Informations- und Gesundheitswerkstatt

Nun gilt es, die Ideen in die Tat umzusetzen. Dafür wird es am 6. Mai eine Informations- und Gesundheitswerkstatt in Marburg geben. Der Landkreis und die Kooperationspartner IHK Kassel, uphoff pr & marketing GmbH, jobBalance und kreanets werden „Gesund Richtung Zukunft“ vorstellen und Unternehmen gewinnen, die Interesse haben, das Projekt in der Pilotphase mitzugestalten. Mit den in der Werkstatt gemeinsam entwickelten Plänen werden Strukturen aufgebaut, die die Gesundheit der Mitarbeiter fördern, regionale Unternehmen als Arbeitgeber attraktiver machen, die Vernetzung der Gesundheitsanbieter steigern und die Region als Wirtschaftsstandort stärken sollen.

Nähere Informationen zu dem Projekt „Gesund Richtung Zukunft“ erhalten Interessenten unter: www.gesund-richtung-zukunft.de . Wer sich für die Informations- und Gesundheitswerkstatt anmelden möchte, kann ein Anmeldeformular anfordern per Mail über zarstek(at)kassel.ihk.de .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
uphoff pr & marketing GmbH
Frau Dr. Karin Uphoff
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
+49-6421-407950
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GESUND RICHTUNG ZUKUNFT

„Gesund Richtung Zukunft“ - Viele Kooperationspartner machen mit Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hat das Projekt initiiert, um neue Strategien für ein „gesundes Arbeiten“ zu entwickeln – gerade für kleine und mittlere Unternehmen in der ...
PRESSEFACH
uphoff pr & marketing GmbH
Alfred-Wegener-Str. 6
35039 Marburg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG