VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Petra Polzer Autorin und Ghostwriter
Pressemitteilung

Die erste „Fastenzeit“ auf der BaumoosAlm – nach der Methode von Hildegard von Bingen

Fasten ist viel mehr als entbehren: Fasten öffnet Türen nach innen! Auf der BaumoosAlm findet sich die Zeit und Ruhe, sich auf das Wesentliche zu besinnen!
(PM) Oberaudorf (Bayern), 09.09.2014 - Fasten hat in allen Kulturen eine lange Tradition. Auch Hildegard von Bingen weist immer wieder auf die Bedeutung des Fastens für den Menschen hin und empfand das Heilfasten wie eine Reise zu sich selbst. Fasten ist viel mehr als nur entbehren. Es öffnet Türen nach innen. Fasten ist ein Universalheilmittel, das die Möglichkeit bietet, zur Ruhe zu kommen, den Körper zu entschlacken, die Seele von Ballast zu befreien, um mit sich selbst ins Reine zu kommen und sich somit wieder auf das Wesentliche zu besinnen.

Die liebevoll restaurierte 250 Jahre alte BaumoosAlm im oberbayerischen Mangfallgebirge bei Rosenheim wird seit ca. zwei Jahren als Ort für Alminare genutzt. Die vom 26. – 30. September stattfindende „Fastenzeit – Zeit zum gereinigt Sein“ findet das erste Mal statt. Petra Kirmayer, Gesundheitsberaterin nach Hildegard von Bingen, und Alois Sonnenhuber, Almtrainer für Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung, begleiten die Gäste bei ihrer Zeit der innerlichen Reinigung.

Fasten bedeutet nicht, nichts zu essen oder zu trinken, sondern die richtigen Lebensmittel und Getränke zu sich zu nehmen, z.B. Dinkelbrot, Kräutertees, Dinkelblattsalat, Maronihonig oder Flohsamen. Auf der idyllisch gelegenen BaumoosAlm finden die Teilnehmer die Muße zum Ruhen, Wandern, Meditieren, Lesen, Dösen oder zum Sonne tanken. Der tägliche Erfahrungsaustausch in der Gruppe stärkt die Willenskraft, es gibt aber auch viel Wissenswertes bei Kurzreferaten und bei Fastenimpulsen. Leberwickel, Entspannung und Qi Gong runden das Angebot zur Gestaltung der freien Zeit ab.

Die auf 1250 Höhenmeter gelegene urige Alm ist bei jedem Wetter eine Oase der Ruhe und Abgeschiedenheit. Es ist geradezu ein Luxus, einige Tage auf unsere modernen Alltäglichkeiten wie Strom, Handy und Laptop zu verzichten und zu entschleunigen. Das „Runterkommen“ beginnt schon mit dem Aufstieg vom Wanderparkplatz Sudelfeld aus, wo die Gäste in Empfang genommen werden und gemeinsam ca. 90 Minuten zur BaumoosAlm hinauf wandern. Der Lohn für das Durchhalten des Fastens sind ganz sicher Leichtigkeit und Gelassenheit, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit, Motivation und Willenskraft.

Der 55-jährige Alois Sonnenhuber ist der Gastgeber auf der Alm und erfahrener Almcoach. Neben der Fastenzeit bietet er noch weitere Almzeiten wie zum Beispiel die Licht-, Senn- oder Familienzeit an. Spannende Inhalte wie „Heilen mit Rute und Zeichen“, „Befreien mit Klopfen“ oder „Erkennen mit dem Spiegelgesetz“ werden in sogenannten Alminaren von ihm vermittelt. Seinen eigenen Berufsalltag in der IT-Branche, wo er viele Jahre als Führungskraft gearbeitet hat, ließ er ganz hinter sich, um den für ihn schönsten Arbeitsplatz der Welt einzunehmen. Weitere Informationen gibt es unter www.baumoosalm.de .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Petra Polzer Autorin und Ghostwriter
Frau Petra Polzer
Neureut 33
94078 Freyung
+49-8551-914456
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ALOIS SONNENHUBER, BAUMOOSALM

Die BaumoosAlm ist ein idyllischer Ort der Ruhe und Abgeschiedenheit, gelegen im oberbayerischen Mangfallgebirge auf 1250 Höhenmeter. Alois Sonnenhuber hat das 250 Jahre alte urige Gebäude restauriert und für Gäste und Gruppen ...
PRESSEFACH
Petra Polzer Autorin und Ghostwriter
Neureut 33
94078 Freyung
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG