VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FABIS Bertram Strätz
Pressemitteilung

FABIS erstellt neues Provisionsabrechnungssystem für die Messe Frankfurt

FABIS hat von der Messe Frankfurt GmbH den Auftrag für ein neues Provisionsabrechnungssystem erhalten. Mit dem neuen System werden die Provisionen der Vertriebspartner weltweit berechnet.
(PM) Frankfurt, 04.06.2013 - Zielvorgaben und variable Anteile sind dabei zu berücksichtigen. Hauptanforderung an das System ist die Erstellung einer Vielzahl von Provisionsabrechnungen bei maximaler Automatisierung. Die hohe Flexibilität des Systems soll die Möglichkeit der Anpassung an zukünftige Provisionsmodelle des Vertriebs gewährleisten.

Das neue Provisionsabrechnungssystem wird über Importschnittstellen mit den Auftragsdaten von Messen, die die Messe Frankfurt und ihre Tochtergesellschaften im In- und Ausland veranstalten, versorgt. Auch die Zielvereinbarungen der Vertriebspartner werden importiert.
Die Auftragsdaten hängen von der Standplanung ab, das Provisionssystem muss auf jede Änderung reagieren.

Über die Berechnung der aktuellen Provision hinaus, wird das System auch über die Möglichkeit der Simulation alternativer Provisionsmodelle und der Hochrechnung von damit verbundenen Provisionsaufwänden verfügen. Die Messe Frankfurt kann dadurch im Vorfeld leicht prüfen, wie sich Veränderungen an den Provisionsparametern auf die Provision auswirken und verbessert dadurch ihre Planungssicherheit.

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit 538* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.891* Mitarbeitern das größte deutsche
Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften und rund 50 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen „made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2012 organisierte die Messe Frankfurt 109* Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

*Vorläufige Zahlen (2012).
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FABIS Bertram Strätz
Frau Nicola Strätz
Ottostr. 15
96047 Bamberg
+49-951-98046200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FABIS PROVISIONSABRECHNUNGSSYSTEM

Das multichannel-fähige Abrechnungssystem rechnet variable Vergütung, Zielvereinbarungen, Erfolgsprämien, Incentivs, Bonifikationen revisionssicher und flexibel ab. Die nachvollziehbare, transparente Abrechnung motiviert Mitarbeiter ...
ZUM AUTOR
ÜBER FABIS VERTRIEBSSYSTEM STEUERT ZENTRAL KUNDENGEWINNUNG UND SERVICE

Mit FABIS aktivieren Vertriebe Vertriebspower in allen Abteilungen. Sie durchdringen ihren Zielmarkt über alle Vertriebskanäle und auf allen Kommunikationswegen. Sie sammeln Wissen über Kundenwünsche und decken ...
PRESSEFACH
FABIS Bertram Strätz
Ottostr. 15
96047 Bamberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG