VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FABIS Bertram Strätz
Pressemitteilung

FABIS Provisionsabrechnung für den Strukturvertrieb

Transparente Abrechnungen, Vertriebsunterstützung sowie hierarchischer Internetzugriff für Führungskräfte helfen Vertriebspartner an das Unternehmen zu binden.
(PM) Bamberg, 28.11.2009 - Strukturvertriebe schätzen am Provisionssystem von FABIS besonders, dass aus dem Vergütungsmanagement ein Anreizsystem wird.

Provisionen sind nach den unternehmenspezifischen Provisionsvereinbarungen über die Ebenen zu verteilt. Die Tiefe der Strukturen ist unbegrenzt. Karrierepläne und Provisionsvereinbarungen sind hinterlegt und können ohne Aufwand geändert werden. Die Umrechnung in Einheitengrößen, machen unterschiedlichste Produkte vergleichbar. Das Abrechnungssystem verprovisioniert verschiedene Vertriebswege nebeneinander, es ist mandantenfähig. Die Organisation aller Vertriebspartner, ob freie und fest angestellte Mitarbeiter, Makler, Franchise-Nehmer, Drittvertriebe oder Tippgeber ist in einer Anwendung zu realisieren.

Über die flexible Definition der Produkte für die Provisionsabrechnungen ist die individuelle Anpassung an die Produktpalette jedes Vertriebes zu realisieren. Änderungen und Anpassungen bleiben nachvollziehbar und transparent.

Neben dem Vermittler werden bei der Abrechnung sämtliche Beteiligte, die in der Hierarchie stehen, berücksichtigt.

Das gesamten Bestandssystem lässt sich aufbauen. Provisionsarten wie Bestandsprovisionen, Erhöhung, Folge- oder Dynamik- und weitere Provisionsarten lassen sich frei definieren.

In der monatlichen Abrechnung erhält jeder Vertriebspartner seine Umsätze über sämtliche Produktgeber hinweg aufgeschlüsselt. Die einzelnen eigenen Verkäufe und die Verkäufe seiner Gruppe werden aufgelistet.

Die nachvollziehbare, transparente Provisionsabrechnung trägt zur Zufriedenheit der Vertriebspartner bei. Über den Internetzugriff können Führungskräfte die Produktion Ihrer Gruppe aktuell einsehen oder auch bearbeiten.

Auswertungen stellen Sie Führungskräften zur Verfügung, die einen genauen Überblick über die Verkaufssituation geben. Verkaufszahlen können nach Produkten Sparten oder Vertriebsgruppen getrennt analysiert werden.

Veränderungen an Produkten, Hierarchien und Vereinbarungen sind schnell umzusetzen. So reagieren Sie kurzfristig auf neue Anforderungen. Die Veränderungen bleiben dabei nachvollziehbar und sind revisionssicher historisiert.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FABIS Bertram Strätz
Frau Nicola Strätz
Ottostr. 15
96047 Bamberg
+49-951-98046200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FABIS VERTRIEBSSYSTEM STEUERT ZENTRAL KUNDENGEWINNUNG UND SERVICE

Mit FABIS aktivieren Vertriebe Vertriebspower in allen Abteilungen. Sie durchdringen ihren Zielmarkt über alle Vertriebskanäle und auf allen Kommunikationswegen. Sie sammeln Wissen über Kundenwünsche und decken ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
FABIS Bertram Strätz
Ottostr. 15
96047 Bamberg
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG