VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

Exclusive Networks Deutschland bietet Fachhandel Cloud-Storage-Lösungen von CTERA Networks

Cloud-basierte Storage-Lösungen für Managed-Services-Provider und Unternehmen
(PM) München, 28.10.2013 - Services, mit denen sich Daten in einer Cloud-Umgebung speichern lassen, werden von deutschen Unternehmen vermehrt nachgefragt. Der israelische Hersteller CTERA Networks hat eine Cloud-Storage-Plattform entwickelt, die Firmen und Anbietern von Managed Services die Möglichkeit gibt, solche "Cloud-enabled" Storage-Ressourcen zu nutzen beziehungsweise ihren Kunden anzubieten. Exclusive Networks Deutschland hat mit CTERA ein Distributionsabkommen geschlossen und sein Portfolio im Storage-Segment sinnvoll ergänzt.

Mit CTERA Networks hat Exclusive Networks Deutschland einen Partner gewonnen, der Lösungen für ein Marktsegment entwickelt hat, das in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum verzeichnen wird: das Sichern von Daten in einer Cloud-Umgebung mithilfe entsprechender Storage-Dienste und Cloud-fähiger Speichersysteme. CTERA Networks bietet zu diesem Zweck eine umfassende Palette von Produkten an.

"Für Exclusive Networks und unsere Reseller ist Cloud Storage ein Zukunftsmarkt", bemerkt Martin Twickler, Geschäftsführer von Exclusive Networks Deutschland. "CTERA Networks bietet in diesem Bereich eine Produktpalette an, die sowohl für Unternehmenskunden als auch Service-Provider hoch interessant ist. Speziell den vielen kleineren und mittelständischen Unternehmen in Deutschland eröffnen die Produkte von CTERA Networks die Chance, von den Vorteilen zu profitieren, die Cloud-basierte Speicherlösungen bieten."

Die Cloud-Attached-Storage-Lösungen von CTERA Networks sind für Heimarbeitsplätze sowie kleine und mittelständische Unternehmen konzipiert und bestehen aus mehreren Komponenten. Der zentrale Bestandteil sind Cloud-Storage-Gateways in Verbindung mit CTERA Portal, einer Plattform, über die Service-Provider und Unternehmen Cloud-basierte Speicherdienste zentral bereitstellen und verwalten können.

Die zweite Komponente sind lokale Datenspeicher (NAS-Systeme, Network Attached Storage), die in das Firmennetz eingebunden werden. Zur Wahl stehen RAID-Storage-Appliances mit einer Speicherkapazität zwischen 6 und 24 Terabyte. Mit dem CTERA Portal lassen sich diese Storage-Appliances und dazu gehörigen Storage-Agents administrieren. Anwender haben somit die Möglichkeit, Daten sowohl lokal auf den NAS-Systemen in einer Private Cloud innerhalb des Unternehmensnetzes zu speichern als auch in verschlüsselter Form auf den Speichersystemen eines Cloud-Storage-Providers.

Der Zugriff auf die Speicher-Ressourcen, das Erstellen von Backups und das Synchronisieren von Daten wird mit Software-Agents auf den Endgeräten (End Points) gesteuert. Sie unterstützen Microsoft Exchange, SQL Server, LDAP und Microsoft Active Directory.

Mobile Apps für Zugriff auf Speicher-Ressourcen

Mitarbeiter können mithilfe der Lösung von CTERA Networks Daten parallel auf den NAS-Systemen im Firmennetz und in einer Cloud speichern und diese Informationen untereinander austauschen oder gemeinsam bearbeiten. Auch der Zugriff von mobilen Geräten wie Smartphones und Notebooks ist möglich. Für diesen Zweck hat CTERA Networks Mobile Apps entwickelt. Sie stehen für Apples Betriebssystem iOS (iPhone, iPad) sowie Android zur Verfügung.

Die Kombination von lokalen Speichersystemen und Cloud-Storage stellt sicher, dass unternehmenskritische Daten wirkungsvoll vor Verlust geschützt sind: Sollten die Speichersysteme vor Ort im Unternehmen ausfallen, stehen als Ersatz die Speicherressourcen in der Cloud-Umgebung zur Verfügung. Auf diese Weise können Unternehmen auf einfache und vor allem preisgünstige Weise Backup- und Disaster-Recovery-Konzepte umsetzen.

Verschiedene Zielgruppen

Mit seinen Produkten spricht CTERA Networks mehrere Zielgruppen an. Dies sind zum einen Firmen, die auf der Suche nach einer Lösung sind, mit der sie Daten sowohl auf lokalen Speichersystemen als auch in einer Cloud ablegen können. Bereitstellen und verwalten lässt sich eine solche Speicherinfrastruktur einfach und effizient mithilfe von CTERA Portal, einer zentralen Management-Plattform.

Neben Unternehmenskunden kommen die Produkte von CTERA Networks auch für Anbieter von Cloud-basierten Speicherdiensten und Managed Services in Betracht. Solche Service-Provider haben die Möglichkeit, mithilfe von CTERA Portal Cloud-Services für Unternehmenskunden aufzusetzen, beispielsweise Dienste für das Synchronisieren von Datenbeständen, Backup-Services und Dienste, welche die Zusammenarbeit mobiler Mitarbeiter vereinfachen. CTERA Portal lässt sich dabei als White-Label-Angebot in vorhandene Produktlinien integrieren.

Tobias Ullrich, Sales Director Deutschland und Österreich bei CTERA Networks freut sich auf die Zusammenarbeit mit Exclusive Networks Deutschland: "Ein erfahrener und etablierter VAD wie Exclusive Networks wird CTERA Networks nachhaltig dabei unterstützen, sich in Deutschland als Lösungsanbieter im Bereich Cloud-Storage zu etablieren."
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Exclusive Networks Deutschland GmbH
Herr Martin Twickler
Balanstraße 73 - Haus 21 B
81541 München
+49-89-45011-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EXCLUSIVE NETWORKS GROUP

Über die Exclusive Networks Group Die Exclusive Networks Group verbindet neue und wachsende globale Technologie-Anbieter für paneuropäische Märkte durch ihr Modell des "Super Value Add Distributors". Das Unternehmen ist ...
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG