VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Extrafilme.de Gmbh
Pressemitteilung

Erstes Special-Interste-Film-Portal Deutschlands ist online

Ultraschnelle Verfügbarkeit dank Video-on-Demand und Download - ausgereifte Technik, sichere Abwicklung und Werbefreiheit - Unternehmensgründer Stefan Eckardt: „Wir bringen Produzenten und Käufer auf unkomplizierte Weise zusammen“
(PM) München, 09.12.2013 - Egal ob Reisen, Geschichte, Biografien, Handwerk oder Sport: Special-Interest-Filme sind extrem beliebt. Nur leider dauert der Versand einer bestellten DVD oft tagelang. Das neue Webportal Extrafilme.de schafft seit November 2013 Abhilfe und bietet erstmals in Deutschland die Möglichkeit, Special-Interest-Filme zu erwerben und ad hoc anzuschauen – per Video on Demand oder Download. Fokussiert, schnell, sicher und werbefrei.

Extrafilme.de bietet Produzenten und Verlagen eine Bezahl-Plattform, um ihre Special-Interest-Filme einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Den Preis bestimmt dabei immer der Anbieter selbst. Indem die Filme online per Video on Demand oder Download kostenpflichtig zugaänglich gemacht werden, stehen sie jedermann rund um die Uhr zur Verfügung. „Wir setzen uns voll und ganz für die Produzenten von Special-Interest-Filmen ein“, sagt Unternehmensgründer Stefan Eckardt. „Anbieter profitieren von Extrafilme.de, weil sie zusätzliche Kunden gewinnen.“

Immer mehr Menschen wünschen sich, Filme online erwerben und sehen zu können. 77 Prozent der deutschen Internetnutzer sehen bereits heute Onlinevideos, jeder zweite hat schon einmal online einen Film gesehen, hat der Bundesverband Digitale Wirtschaft herausgefunden. Die Gesellschaft für Konsumforschung ermittelte, dass im Jahr 2012 in Deutschland vier Millionen internetfähige Fernsehgeräte abgesetzt wurden. Der Umsatz mit Video on Demand stieg um 48 Prozent gegenüber 2011.

München im Dezember 2013

„Wer das Thema jetzt nicht umsichtig angeht, für den wird es in zwei, drei Jahren zu spät sein“, ist sich Stefan Eckardt sicher, zumal der Aspekt „Rechte und Lizenzen“ den meisten Anbietern von Special-Interest- Filmen bereits heute unter den Nägeln brenne. „Viele Verträge beinhalten keine Regelungen für den Online- Vertrieb von Special-Interest-Filmen. Das sind Zeitbomben, die das gesamte Umsatzmodell sprengen können“, so Eckardt, der sich mit seinem ersten Unternehmen GeronimoPost in der Filmbranche bereits einen exzellenten Ruf erarbeitet hat.

Bei Extrafilme.de haben Filmanbieter jederzeit volle Kontrolle über die Filme, die sie einstellen. Zudem setzt das Portal auf Werbefreiheit sowie auf eine ausgereifte Technik und renommierte Partner. „Sicherheit und Nutzerfreundlichkeit sind uns heilig“, unter- streicht Stefan Eckardt. Gegen unerlaubte Vervielfältigung werden die Videos zum Beispiel durch einen eigenen Player geschützt. Alle Bezahlvorgänge werden durch den mehrfach ausgezeichneten, zertifizierten Anbieter Heidelpay abgewickelt.

Um Extrafilme.de bekannt zu machen, startet derzeit Tanja Schostal als Social Media Managerin eine breite Online-Kampagne bei Facebook, Twitter und anderen Social-Media-Diensten. Weitere Werbemaßnahmen werden durch die freie Mitarbeiterin Melanie Sitter durch Google-Ad-Words, Print-Anzeigen als auch in Special-Interest-Magazinen durchgeführt. Zudem wird das Portal auf Messen und anderen Veranstaltungen vertreten sein.
PRESSEKONTAKT
Extrafilme.de Gmbh
Frau Melanie Sitter
Tumblingerstraße 23
80337 München
++49-089-72949481
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EXTRAFILME.DE

Das Webportal Extrafilme.de bietet erstmals in Deutschland die Möglichkeit, Special-Interest-Filme leihen oder erwerben zu können – per Video on Demand oder Download. Leihen bedeutet, dass der Film 30 Tage auf Extrafilme.de zum Anschauen ...
PRESSEFACH
Extrafilme.de Gmbh
Tumblingerstraße 23
80337 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG