VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

Drei Hersteller der Exclusive Networks Group im Deloitte-Ranking ganz vorne dabei

Portfolio der Exclusive Networks Group durch „2012 Deloitte Technology Fast 500“ bestätigt
(PM) Paris/München, 11.12.2012 - Mit Palo Alto Networks, FireEye und Aerohive Networks haben es gleich drei Herstellerpartner der Exclusive Networks Group unter die Top fünf des Deloitte-Rankings „2012 Deloitte Technology Fast 500“ geschafft. Dieser Erfolg bestätigt die Auswahlstrategie für das Herstellerportfolio und das Distributionsmodell des Super-VADs, das das Wachstumspotenzial der Anbieter bestmöglich fördert.

Das Ergebnis des diesjährigen Deloitte-Rankings und der Erfolg der Herstellerpartner bestätigt den Weg, den der europäische Value Add Distributor Exclusive Networks Group beschreitet. „Wir haben es schon immer gesagt: In diesem Markt gibt es massenhaft Möglichkeiten. Man muss nur wissen wo man danach suchen muss“, kommentiert Barrie Desmond, Director of Marketing & Global Accounts bei Exclusive Networks Group das Deloitte-Ranking. „Seit Beginn des Wirtschaftsabschwungs beläuft sich das Wachstum unserer Hersteller kumuliert auf über 500.000 Prozent. Wir sind stolz auf unsere Fähigkeit, Trends zu erkennen und innovative Anbieter ausfindig zu machen, die wirklich bahnbrechende Technologien entwickeln, die wir erfolgreich auf dem europäischen Markt einführen. Ganz einfach formuliert: Wir können Formulare lesen und wir wissen, woran man Gewinner erkennt.“

Wertungskriterium des Rankings ist jeweils der Unternehmensumsatz im Zeitraum 2007 bis 2011, berücksichtigt wurden ausschließlich Technologieunternehmen (Netzwerk- und Kommunikationstechnologien) in Nordamerika. Dort ist weltweit das Entwicklungszentrum für innovative IP-Technologien zu verorten. Mit einem Gesamtwachstum von 166.938 Prozent in den letzten fünf Jahren erreicht Palo Alto Networks Platz zwei, FireEye (55.413 Prozent) und Aerohive (44.569 Prozent) landen auf Platz vier und fünf. Weitere Hersteller aus dem Exclusive-Networks-Portfolio, die ebenfalls im Ranking auftauchen, sind A10 Networks, Imperva, Fortinet, Proofpoint und Aruba Networks.

„Die Exclusive Networks Group ist fast am Ende eines sehr erfolgreichen Jahres 2012 angelangt und steht kurz davor, das angepeilte Wachstumsziel von 275 Millionen Euro sicher zu erreichen“, prognostiziert Desmond. „Das anhaltende Wachstum liefert den Beweis, dass unser Value-Add-Vertriebsmodell des Super-VADs gut funktioniert. Dabei zeichnen wir uns durch die Befähigung aus, wirklich diejenigen Anbieter für unser Portfolio auszuwählen, die das stärkste und attraktivste Angebot für diesen rasanten Markt bieten.“

Das gesamte Ranking: www.deloitte.com/us/fast500/.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
Exclusive Networks Deutschland GmbH
Herr Martin Twickler
Balanstraße 55
81541 München
+49-89-45011-0
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER EXCLUSIVE NETWORKS GROUP

Über die Exclusive Networks Group Die Exclusive Networks Group verbindet neue und wachsende globale Technologie-Anbieter für paneuropäische Märkte durch ihr Modell des "Super Value Add Distributors". Das Unternehmen ist ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG