VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Unister GmbH
Pressemitteilung

Der Wahrheitsgehalt von Gesundheitsweisheiten - Ob Vegetarier wirklich länger leben

(PM) Leipzig, 30.08.2010 - Von Möhren bekommt man gute Augen, und Spinat macht groß und stark. Wer kennt solche Weisheiten nicht? Trotz ihres meist geringen Wahrheitsgehalts sind sie fest in den Köpfen verankert – bereit zur Weitergabe an die nächste Generation. Das Versicherungsportal www.private-krankenversicherung.de räumt mit häufigen Irrtümern auf.

Manche Menschen achten sehr auf ihre Ernährung und verzichten auf bestimmte Lebensmittel oder nehmen gezielt bestimmte Nahrung zu sich. Dies kann zu einer regelrechten Sucht werden. Allerdings ist die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln unter Umständen sogar schädlich für den Körper. Im Fall von Vitaminen ist mehr häufig zu viel, denn eine Überdosierung, insbesondere infolge der Einnahme von Vitaminpräparaten, führt unter Umständen zu ernsthaften Erkrankungen. Zu viele Vitamine kann der Körper nicht verarbeiten, im besten Fall werden sie dann ausgeschieden. Die Überdosierung kann aber auch Kopfschmerzen, Übelkeit und sogar Organschädigungen zur Folge haben.

Weiterhin wird häufig die These vertreten, dass Vegetariern ein längeres Leben beschert sei. Generell ist das zwar richtig, allerdings ist diese Tatsache nicht allein durch den Verzicht auf Fleisch zu erklären. Vielmehr achten Vegetarier grundsätzlich besser auf eine gesunde Ernährung, und ihr Lebensstil ist meist bewusster. So rauchen und trinken viele Vegetarier beispielsweise nicht. Der Fleischverzicht hat jedoch tatsächlich Vorteile, da er die Gefahr von Bluthochdruck und Diabetes verringert.

Dass sich Magengeschwüre aufgrund von zu viel Stress bilden, ist auch ein Irrtum oder eher eine Halbwahrheit. Der eigentliche Auslöser sind Bakterien, die durch unreines Wasser oder Essen aufgenommen werden können. Die Krankheit bricht nicht immer aus, Stress kann sich dabei aber förderlich auswirken.

Weitere Informationen:

news.private-krankenversicherung.de/gesundheit/serie-gesundheitsirrtuemer-teil-3/335910.html
PRESSEKONTAKT
Unister GmbH
Frau Lisa Neumann
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
+49-341-49288-3843
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER GELD.DE

GELD.de gehört zu den führenden Finanzplattformen in Deutschland und ist eine Informationsplattform rund ums Geld. Das Portal versteht sich als Verbraucherplattform mit dem Motto „Entdecke Dein Sparpotential“. Auf geld.de wird die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Unister GmbH
Barfußgässchen 11
04109 Leipzig
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG