VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mrs. Sporty GmbH
Pressemitteilung

Der Traum vom eigenen Sportclub wird wahr: Mrs.Sporty sucht den „Chef“ für Steffi Graf.

Mrs.Sporty erfüllt jetzt den Traum vom eigenen Sportclub unter bekannter Marke: Die erfolgreiche Frauensportclubkette sucht den passenden Franchisepartner im Raum München nach dem Motto „Werde Chef von Steffi Graf“!
(PM) Berlin, 24.03.2011 - Den/die Auserwählte sponsort Mrs.Sporty mit einer Startprämie für die Gründung des eigenen Sportclubs. Vorher aber müssen die überzeugendsten zehn Bewerber vor einer Jury beweisen, wer das einzigartige Trainings- und Ernährungskonzept am Besten verkörpern kann. Alle Informationen zu der Aktion finden sich unter www.mrssporty.de .

Wer hat das Zeug, „Chef“ von Steffi Graf, der Mitbegründerin von Mrs.Sporty, zu werden? Auf ww.mrssporty.de/arabella können sich bis zum 31.03.2011 Sport- und Ernährungsbegeisterte bei Mrs.Sporty bewerben – und mit Persönlichkeit, Kreativität sowie kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten überzeugen. Gefragt ist nämlich ein Marketingkonzept für die Eröffnung eines Mrs.Sporty.Clubs. Die zehn originellsten Ideen und ihre Schöpfer treten schließlich in einem 1-tägigen Auswahlverfahren in München am 17.04.2011 gegeneinander an. Der Gewinner bekommt von Mrs.Sporty die Startprämie für die Gründung des eigenen Clubs und damit für eine vielversprechende lukrative Zukunft.

Tolle Geschäftschance

Das Mrs.Sporty Franchisekonzept bietet eine tolle Geschäftschance im Wachstumsmarkt Gesundheit. Geringe Investitionskosten sowie eine niedrige Gewinnschwelle stellen beste Voraussetzungen zur Selbstständigkeit dar, sowohl in Kleinstädten mit wenigen tausend Einwohnern als auch in größeren Städten. Dazu ist die Arbeit sehr erfüllend: „Ich kann viel bewegen, etwas Sinnvolles tun und einen großen Beitrag für die vielen motivierten Frauen leisten – ein tolles Gefühl“, sagt die Cubbesitzerin Sandra Suhr (33), ehemalige IT-Beraterin. Sie ist glücklich, endlich die Freiheit zu haben, ihre Ideen umzusetzen und in die eigene Tasche zu wirtschaften.

Preisgekröntes Konzept

Das Mrs.Sporty Konzept aus einem nur 30-minütigen Zirkeltraining dreimal in der Woche sowie einer Ernährungsumstellung hat sich in den letzten fünf Jahren nicht nur in Deutschland mehr als bewährt: Mittlerweile weisen Mrs.Sporty Clubs europaweit schon bei der Eröffnung tolle Mitgliederzahlen vor - in Brixen/Italien eröffnete ein Club mit der Recordzahl von 720 Mitgliedern. Außerdem ist das Mrs.Sporty Konzept mehrfach preisgekrönt: zwei Leipziger Clubs erhielten vom Unternehmensgründerbüro Leipzig (ugb) den Gründerpreis 2010 für zukunftsträchtige Unternehmensgründungen in der Region. Zudem wurde Mrs.Sporty mit dem Health Media Award ausgezeichnet in der Sonderkategorie „Unternehmens- und Marketingkommunikation“.

Mrs.Sporty unterstützt Interessierte umfassend dabei, einen eigenen Frauensportclub zu eröffnen. Alle Informationen zum Mrs.Sporty Franchisesystem finden sich unter www.mrssports.de/arabella
PRESSEKONTAKT
Mrs. Sporty GmbH
Frau Marta Koziarska
Helmholzstr. 2-9
10587 Berlin
+49-30-308 305 5
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MRS.SPORTY

Über Mrs.Sporty Mit 450 Clubs und über 150.000 Mitgliedern in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Italien zählt Mrs.Sporty zu den erfolgreichsten Sportclubs in Europa. Das speziell auf Frauen abgestimmte 30minütige ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Mrs. Sporty GmbH
Helmholzstr. 2-9
10587 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG