VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
conpaso consulting Patrick Sonntag
Pressemitteilung

Conpaso stellt neue Beratungsmethode „Solution Orientated Consulting Method“ vor

Im Mittelpunkt der Beratung steht in Zukunft der Verbesserungsprozess. Der lösungsorientierte Prozessberatungsansatz SOCM sorgt für mehr Effektivität und Effizienz im Beratungsprozess und der Unternehmensentwicklung.
(PM) Baesweiler, 29.03.2011 - Die Unternehmensberatung conpaso nutzt seit ihrer Gründung sowohl wirtschaftswissenschaftliche als auch psychologische Methoden bei der Beratung von Mandanten und Unternehmen sowie bei der Konzeption ihrer Seminare. Das Beratungskonzept war die Grundlage für die Formulierung einer eigenen, lösungsorientierten Prozessberatungsmethode. Diese Beratungsmethode möchte conpaso in Zukunft mehr Unternehmen zu guten kommen lassen und fasst die dahinterstehenden Vorgehensweisen in einen Methodenrahmen, die „Solution Orientated Consulting Method“ oder kurz SOCM, zusammen. In Zukunft werden alle Beratungsleistungen von conpaso auf dieser Methode basieren.

Die Grundlagen der Methode basieren auf einem lösungsorientierten Beratungsansatz aus der Psychologie und dem Prozessberatungsansatz der Strategieberatung aus dem Bereich der Wirtschaftswissenschaft. Das System zeichnet sich durch zwei Grundlegende Eigenschaften aus:

- Die Ziele der Beratung werden zu deren Beginn als Lösungsvision erarbeitet und formuliert. Dies führt einerseits zur Definition einer belastbaren zahlenorientierten Zielvorstellung und zusätzlich zur Auseinandersetzung mit Zukunftserwartungen weit über die Dimension von Kennzahlen hinaus. Im Zeitverlauf wird regelmäßig kontrolliert in wieweit diese Lösungsvision schon umgesetzt wurde und ob immer noch ein möglichst direkter Weg zu deren Erreichung beschritten wird. Die Reaktionszeiten sind entsprechend kurz und steigern die Effizienz des Beratungsprozesses.

- Der Beratungsprozess selbst ist nur noch zu Anfang durch inhaltliche Aspekte gekennzeichnet und wird im Verlauf der Beratung mehr und mehr durch die Einführung der richtigen Methoden und gezielte Veränderungen geprägt. Inhaltliche Vorgaben werden somit, abhängig von Projektumfang und Unternehmen, teilweise unnötig. Der Berater wird im Zeitverlauf mehr und mehr zum Moderator und unterstützt das Unternehmen durch die Optimierung der Methodenkompetenz bei strukturellen Verbesserungen welche sich kurz-, mittel und langfristig positiv auf den Unternehmenserfolg auswirken.

Im Focus des Beratungsprozesses mit SOCM steht also nicht mehr die Ausarbeitung von inhaltlichen Vorgaben, sondern der Prozess der Weiterentwicklung des Unternehmens und der Organisation selbst. Resultat der Anwendung dieser Methode ist ein wesentlich organischerer und effektiverer Veränderungsprozess sowie eine hohe Akzeptanz und Effizienz der Veränderungen. Statt eines abgeschlossenen Beratungsprozesses ist durch die Anwendung von SOCM ein begleiteter und moderierter Start eines Prozesses der kontinuierlichen Verbesserung möglich der schließlich mit unternehmensinternen Ressourcen bewältigt werden kann.

Conpaso freut sich auf alle interessierten Unternehmen, die in den Genuss des neuen Beratungskonzeptes kommen möchten.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
conpaso consulting Patrick Sonntag
Herr Patrick Sonntag
Burgstraße 65
52499 Baesweiler
+49-2401-6937925
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CONPASO

Conpaso bietet Beratung, Seminare, Workshops, Training und Coaching. Spezialisiert auf die Bereiche Managementsysteme (Projekt-, Prozess- und Risikomanagement) sowie Gründung, Wachstum und Unternehmensstrategie. Conpaso veranstaltet Seminare und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
conpaso consulting Patrick Sonntag
Burgstraße 65
52499 Baesweiler
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG