VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Pressemitteilung

CeBIT 2014: KEYMILE zeigt seine Lösungen unter dem neuen Motto "because connectivity matters"

(PM) Hannover, 25.02.2014 - Auf der CeBIT 2014 vom 10. bis 14. März präsentiert KEYMILE Neuheiten für den High-Speed-Breitbandausbau. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Lösungen für die zuverlässige und sichere Übertragung anwendungskritischer Daten in den Betriebsnetzen von Eisenbahnen und Versorgungsunternehmen. Neu sind Smart-Grid-Lösungen für die Verteil- und Transportnetze von Energieversorgern und Stadtwerken.

Unter dem neuen Claim "because connectivity matters" zeigt KEYMILE, einer der führenden Hersteller von Next-Generation-Datenübertragungssystemen, auf der diesjährigen CeBIT in Halle 13, Stand D66, ein umfangreiches Spektrum von Produkten und Lösungen Made in Germany und Switzerland für öffentliche Telekommunikationsnetze und Betriebsnetze. Ob öffentliche oder private Netzbetreiber: Sie alle müssen mit immer höheren Geschwindigkeiten immer mehr Informationen zur Verfügung stellen. Dazu sind zuverlässige und sichere Kommunikationsinfrastrukturen erforderlich. Modernste Übertragungstechnik und eine Vielzahl von Schnittstellen für die unterschiedlichsten Anwendungsszenarien ebnen den Weg für eine reibungslose Migration zu nachhaltigen Breitbandnetzen.

Am Messestand erhalten Besucher einen umfassenden Überblick über die vielseitigen Einsatzszenarien der Multi-Service-Zugangsplattform MileGate von KEYMILE. Netzbetreiber sind damit in der Lage, sämtliche Breitbandtechnologien über Kupfer- und Glasfasernetze mit höchster Port-Dichte bereitzustellen. MileGate unterstützt alle wichtigen Technologien von ADSL2plus über VDSL2 mit Vectoring bis hin zu optischen aktiven GbE- und passiven GPON-Anschlüssen.

In Hannover präsentiert KEYMILE erstmals eine neue Zentralbaugruppe für MileGate. Sie bietet zwei 40-Gigabit- oder drei 10-Gigabit-Uplinks. Die Multi-Service-Zugangsplattform unterstützt damit durchgängig 10-Gigabit-Ethernet von der Zentralbaugruppe bis zu Kundenanschlüssen. Wichtige Einsatzgebiete der neuen Zentralbaugruppe sind VDSL2- und GPON-Infrastrukturen. Netzbetreiber können so die heute benötigten Bandbreiten bereitstellen und sich auf den weiter ansteigenden Bandbreitenbedarf vorbereiten, beispielsweise für 4k-Fernsehen für Privatkunden oder Cloud-Computing für Geschäftskunden.

KEYMILE zeigt zusätzlich eine neue GPON-OLT-Karte, die eine Bandbreite von bis zu 2,5 Gbit/s in Downstream- und 1,25 Gbit/s in Upstream-Richtung bietet. Sie ermöglicht mit MileGate in passiven optischen Netzen, eine große Zahl von Privathaushalten an einen ultraschnellen Breitbandzugang anzuschließen. GPON-Karten lassen sich auch zusammen mit Karten für aktive optische Netze in einem MileGate-Zugangsknoten einsetzen, um beispielsweise Privatkunden über passive optische Netze und Geschäftskunden über aktive optische Netze anzubinden.

Am Messestand präsentiert KEYMILE auch eine neue VDSL2/Vectoring-Baugruppe. Sie kombiniert 96 VDSL2-über-ISDN-Ports mit der Vectoring-Funktionalität auf einer Baugruppe. Netzbetreiber können damit zuverlässig Datenraten von über 100 Mbit/s pro Teilnehmer auch in Massen-Rollouts bereitstellen. Die VDSL2/Vectoring-Baugruppe eignet sich für Dienste wie Breitband-Internet, Video-on-Demand und HD IPTV.

In einem eigenen Ausstellungsbereich präsentiert KEYMILE seine Produkte für den Einsatz in Betriebsnetzen bei Eisenbahnen und Energieversorgern. In diesen sind die Anforderungen an die Übertragungssysteme besonders hoch – die Netzbetreiber erwarten einen sicheren und höchst zuverlässigen Datentransport mit traditioneller als auch IP-basierter Übertragungstechnologie. Als langjährig erfahrener und kompetenter Berater im Bereich sicherheitsrelevanter Netze bietet KEYMILE ein umfassendes Lösungsportfolio. Auf der CeBIT zeigt das Unternehmen erstmals die aus der Übernahme von HYTEC im Jahr 2013 stammende Produktpalette. Das Unternehmen ist auf die Prozessdaten-Kommunikation spezialisiert, insbesondere die Datenkommunikation in der Fernwirk- und Automatisierungstechnik.

Die Produkte von HYTEC werden eingesetzt für die klassische Fernwirkanwendung, für die Übertragung von Prozessdaten in Industrieanlagen sowie zur spezialisierten Kommunikation in Smart Grids. Ganz neu ist ein weiterer Bereich für die schnelle und zuverlässige Datenkommunikation über Mittelspannungsnetze (IP over Medium Voltage Networks). Dabei handelt es sich um neue, innovative Lösungen zur Datenübertragung aus Datenkonzentratoren von Verbrauchszählwerten (Haushalte und Industrie) sowie zum Informationsaustausch bei der Energiedurchleitung.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-COM GmbH
Frau Hanna Greve
Zuständigkeitsbereich: Account Director

+49-89-59997-756
ZUM AUTOR
ÜBER KEYMILE

KEYMILE ist ein technologisch führender Anbieter von Kommunikationslösungen im Bereich der Zugangs- und Übertragungssysteme. Die flexiblen und robusten IP-basierten Multi-Service-Zugangsplattformen ermöglichen ...
PRESSEFACH
PR-COM Beratungsgesellschaft für strategische Kommunikation GmbH
Nußbaumstraße 12
80336 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG