VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Mediaform Informationssysteme GmbH
Pressemitteilung

Caritas-Krankenhaus St. Josef führt Patientenarmbänder ein

Regensburger Krankenhaus vertraut auf Armilla STICK von Mediaform
(PM) Reinbel, 25.11.2010 - Als erste medizinische Einrichtung in Regensburg setzt das Caritas-Krankenhaus St. Josef ab Dezember 2010 ein Konzept zur erhöhten Patientensicherheit um. Jeder der jährlich rund 14.500 stationär aufgenommenen oder ambulant operierten Patienten erhält für die Dauer seines Aufenthalts ein Patientenarmband, auf dem zur sicheren Identifikation sowohl der Name wie auch das Geburtsdatum aufgebracht sind. Damit soll das Risiko von Verwechslungen in dem 311 Betten umfassenden Haus restlos ausgeschlossen werden.

Das Caritas-Krankenhaus St. Josef hat sich für die Lösung Armilla STICK Erwachsene von Mediaform, dem führenden Lösungsanbieter im Bereich der Datenerfassung und Produktkennzeichnung, entschieden. Bei der Entscheidung für das Armilla Armband haben insbesondere die einfache Handhabung, der hohe Tragekomfort und die gute Haltbarkeit der Patientenarmbänder überzeugt. Alle Armilla Armbänder sind resistent gegen Desinfektionsmittel und Feuchtigkeit sowie allergologisch und toxikologisch vollkommen unbedenklich. Ein angenehmes Tragen gewährleistet das leichte, weiche Mono-Soft-Material. Alle Armilla Armbänder sind nach den Kriterien für Medizinprodukte geprüft und erfüllen die ISO 10993-5:1999 Richtlinien.

„Ausschlaggebend für die Einführung ist laut Geschäftsführung und Klinikleitung die weitere Steigerung der Patientensicherheit“, sagte Susanne Haggenmiller, Leiterin Marketing und PR. "Das Patientenarmband ersetzt natürlich nicht das Gespräch mit den Patienten. Es ist jedoch als zusätzliche Sicherheitsvorkehrung für Patienten und Mitarbeiter gedacht", so Haggenmiller.

Jeder erwachsene, stationäre Patient sowie Patienten, die ambulant operiert werden, bekommen bei der Aufnahme oder Einlieferung ein Armilla-Armband. Die Patientendaten werden dabei direkt aus dem Krankenhaus-Informationssystem von Meierhofer aufgedruckt. So werden Fehler durch eine manuelle Beschriftung, z.B. eine falsche Schreibweise des Namens, ausgeschlossen. Für eine hohe Qualität der Übertragung sorgt der dauerhafte Druck über Thermotransferdrucker.

Nach erfolgreicher Einführung der Armbänder auf allen Stationen, soll mittelfristig über eine weitere organisatorische Einbindung der Patientenarmbänder im Caritas Krankenhaus St. Josef nachgedacht werden.

Armilla Patientenarmbänder werden unter Einhaltung strengster Qualitätsrichtlinien ausschließlich in Deutschland produziert. Weitere Informationen zu Mediaform Patientensicherheitsprodukten finden sich im Internet unter www.sicherheitsarmband.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Mediaform Informationssysteme GmbH
Frau Michelle Gevers
Borsigstraße 21
21465 Reinbek
+49-40-72736054
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MEDIAFORM UNTERNEHMENSGRUPPE

Die Mediaform Unternehmensgruppe setzt sich aus den zwei rechtlich selbstständigen Unternehmen zusammen: Die Mediaform Druckprodukte GmbH entwickelt und produziert technisch anspruchsvolle Formularlösungen und Etiketten für das ...
PRESSEFACH
Mediaform Informationssysteme GmbH
Borsigstraße 21
21465 Reinbek
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG