VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Content Management AG
Pressemitteilung

CM4all Business vertieft Branchenausrichtung durch Kooperation mit dem Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.

Mitglieder aller Fachverbände des Deutschen Handwerks profitieren von Sonderkonditionen und einem perfekt auf ihren Betrieb zugeschnittenen Internetauftritt.
(PM) Köln, 09.03.2011 - Das Bewusstsein, dass ein professioneller Webauftritt mittlerweile zur Standardausstattung eines jeden Betriebes gleich welcher Größe gehören sollte, ist bei vielen Unternehmern bereits vorhanden. Neben „Imageverbesserung“ und „Steigerung des Bekanntheitsgrades“ wird besonders der Zielsetzung „Kundengewinnung“ große Bedeutung bei-gemessen. Mit Blick auf den hohen Anteil an Internetnutzern – mit fast 37 Millionen Besuchern stellt Deutschland die viertgrößte Gruppe der Internetnutzer laut Quelle ComScore – kann ein Unternehmen schnell und effizient seine Bekanntheit und Reichweite erhöhen, um sich so von der Konkurrenz abzugrenzen und zusätzliche Aufträge zu verbuchen. Aber welche Handwerkszeuge setzen die Betriebe am geschicktesten ein? Eine weitere offene Baustelle ist die Online-Vermarktung sowie das Verhalten im Social Web mit anschließender Analyse.

Mit der kürzlich veröffentlichten CM4all Business Bauhandwerks-Edition verhilft die Kölner Content Management AG (kurz: CM-AG) kleinen und mittelständischen Betrieben nicht nur in wenigen, übersichtlichen Schritten zur eigenen Webpräsenz, sondern unterstützt diese auch bei der professionellen Online-Vermarktung mit übersichtlicher Erfolgskontrolle. Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) ist einer der ersten Fachverbände, der den Nutzen der CM4all Business Handwerks-Edition für seine Mitglieds- und Förderbetriebe erkannt hat und wirkt aktiv an der Gestaltung der branchenspezifischen Ausrichtung des Pro-duktes mit.

„Für die Betriebe ist es wichtig, ihr Image und ihren Servicegedanken mit der eigenen Website zu transportieren. Dazu gehört auch die Darstellung der Leistungen durch herstellerspezifische Bilder oder die korrekte Ausschreibung von neuen Stellen. Durch die Zusammenarbeit mit dem BVRS konnten wir Funktionen, Text- und Bildmaterial noch präziser auf die Zielgruppe abstimmen und die Branchenausrichtung weiter vertiefen“, erläutert Robert Schovenberg, CEO des Kölner Softwareentwicklers Content Management AG.

Auch Wolfgang Cossmann, Präsident des BVRS, begeistern die Vorteile der Kooperation für beide Seiten: „Mit CM4all Business steht ein vielversprechendes Instrument zur Verfügung, um Rollladen- und Sonnenschutz-Fachbetrieben nicht nur ein attraktives, sondern auch wirkungs-volles ‚Online-Gesicht‘ zu geben. Wir wünschen uns, dass viele Betriebe von diesem Angebot Gebrauch machen, um damit unseren Kunden auch im Internet die Fachkompetenz unserer Branche näher zu bringen.“

Die Zusammenarbeit mit weiteren Fachverbänden und Herstellern aus der Branche ist geplant. Interessierte Mitglieder der Handwerks-Fachverbände können sich bei der CM4all Business Kundenberatung über den Fachverbands-Spezialtarif informieren; überdies sind Schulun-gen, Vorträge und Messepräsentationen zum Thema Online-Marketing für Handwerksbetriebe angedacht.

Die CM4all Business branchenspezifische Komplettlösung ist bereits in der Gastro-Edition, Hotel-Edition und Kanzlei-Edition erhältlich.

3.270 Anschläge, Abdruck frei, Beleg erbeten
PRESSEKONTAKT
Content Management AG
Herr Marc Schnerr
Im Mediapark 6
50670 Köln
+49-221-4545200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CONTENT MANAGEMENT AG

Die Content Management AG (kurz: CM-AG) wurde 1999 von Robert Schovenberg und Cornel Schnietz gegründet. Der Softwarehersteller mit Hauptsitz in Köln entwickelt und vertreibt Software- und Infrastrukturlösungen auf Basis der ...
PRESSEFACH
Content Management AG
Im Mediapark 6
50670 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG