VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
parterremedia
Pressemitteilung

CDs und Verpackungen - alles bleibt im Rohstoffkreislauf

Die Agentur parterremedia bietet ihren Kunden nachhaltige Komplettpakete, die nicht nur umweltgerecht produzierte Drucksachen und Verpackungen beinhalten, sondern auch Datenträger (CDs) aus Recyclingmaterial.
(PM) Berlin, 21.09.2011 - Dabei wird aus Polycarbonatresten und aus recycelten CDs neuwertiges Polycarbonat in so hoher optischer Güte gewonnen, dass es zur Neuproduktion von Datenträgern verwendet werden kann. Für diese Neuentwicklung ist das Unternehmen EDC, das bisher weltweit der einzige Hersteller von Recycling-CDs ist, mit dem "Blauen Engel" , dem bekanntesten Umweltzeichen der Welt ausgezeichnet worden.

Bei diesem Verfahren werden zunächst von den alten CDs alle Fremdstoffe wie Druckfarben, Reflexions- und Versiegelungsschichten abgeschliffen. Anschließend wird die übrig gebliebene Kunststoffscheibe eingeschmolzen, mit Hilfe eines Extruders ausgepresst und granuliert. Das so gewonnene Granulat ist stofflich identisch mit dem Neuprodukt und kann zu 100% für die Produktion neuer CDs eingesetzt werden.

Bei parterremedia gibt es inzwischen ein umfangreiches Sortiment an nachhaltigen Lösungen. Von FSC-zertifizierten und recycelten Papieren und Kartonagen über Holzkassetten bis hin zu PLA-Trays aus Maisstärke, verfolgt die Agentur ein rundum umweltfreundliches Konzept.

Inhaberin Ursula Meszaros: "Wir entwickeln ständig neue Verpackungen und suchen dabei nach neuen Materialien und Herstellungsverfahren um die Medienproduktionen so nachhaltig wie möglich zu gestalten." Als Mitglied im Berufsverband AGD - Allianz deutscher Designer ist parterremedia Unterzeichner der AGD Charta für nachhaltiges Design.

Nachhaltiges Design bevorzugt natürliche und wiederabbaubare Materialien und bevorzugt Druckverfahren die möglichst sparsam mit Farbe, Lösemitteln und Wasser umgehen. Nachhaltiges Design bevorzugt Energie aus natürlichen Quellen wie Wind, Sonne oder Wasser.

Nachhaltigkeit im Green Design beinhaltet aber auch soziale Nachhaltigkeit. Sozial nachhaltige Hersteller bezahlen ihren Mitarbeitern zum Beispiel faire Löhne, befinden sich nicht im Arbeitskampf und sorgen für Arbeitsbedingungen, die weder gesundheitsschädlich noch diskriminierend sind.

Nachhaltiges Design berücksichtigt schon in der Konzeption, das Produkt und Verpackung nach dem Ende ihrer ursprünglichen Verwendung, entweder für einen anderen Zweck weiterverwendet werden kann oder wieder vollständig dem Wertstoffkreislauf zur Verfügung gestellt wird.
PRESSEKONTAKT
parterremedia
Frau Ursula Meszaros
Hauptstraße 42
13158 Berlin
+49-30-49876688
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER PARTERREMEDIA

Die Agentur parterremedia ist spezialisiert auf Entwicklung und Design von Verpackungen und Drucksachen für Medien- und Datenträger. Einer der Schwerpunkte ist die Gestaltung, Entwicklung und Verarbeitung von Verpackungen aus ökologisch wertvollen, nachwachsenden Rohstoffen.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
parterremedia
Hauptstraße 42
13158 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG