VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Content Management AG
Pressemitteilung

Bewährte CM4all Business Web-Lösung jetzt auch für das Lebensmittelhandwerk erhältlich

Content Management AG erweitert in Kooperation mit Fachverbänden das Produktportfolio um ein spezialisiertes Angebot für Fleischer, Bäcker, Konditoren und Speiseeishersteller.
(PM) Köln, 13.09.2011 - Kann ich meine Bestellung für die spontane Grillparty schon vorab bei einem Metzger aufgeben und stammt das Fleisch aus artgerechter Tierhaltung? Hat die Bäckerei um die Ecke am Sonntag auf? Wo bekommt man Brot, das bestimmte Allergene nicht enthält? Fragen, mit denen sich Verbraucher tagtäglich beschäftigen. Zwar lebt gerade das Fleischer- und Bäckerhandwerk stark vom Laufpublikum und Stammkundschaft, jedoch hat nicht jeder Kunde ausreichend Zeit und Geduld um sich vor Ort auf die Suche nach einem entsprechenden Dienstleister zu machen. Heute recherchieren Käufer vorab im Internet und fällen so ihre Kaufentscheidung.

Um den Betrieben des Lebensmittelhandwerks wie Fleischern, Bäckern, Konditoren und Speiseeisherstellern die professionelle und mittlerweile auch für dieses Gewerk notwendige Selbstdarstellung im Internet zu erleichtern, hat die Content Management AG das bewährte Branchenangebot CM4all Business um die Lebensmittelhandwerks-Edition erweitert.

Dazu wurde in enger Zusammenarbeit mit Branchenpartnern wie u.a. dem Deutschen Fleischer-Verband e.V. eine genau auf die Bedürfnisse des Lebensmittelhandwerks abgestimmte Web-Lösung entwickelt, welche die leichte Erstellung, eigenständige Pflege und Vermarktung einer Website ermöglicht. So bietet die neueste CM4all Business Edition neben den Standardinhalten eines Webbaukastens auch einen auf die Branche spezialisierten Impressumsgenerator, Textvorlagen und lizenziertes Bildmaterial. Funktionen wie die zentrale Anzeige der Öffnungszeiten, leicht zu aktualisierender Mittagstisch- und Wochenkarten, einen interaktiven Lage- und Anfahrtsplan, Angebotsanfrage, Online-Shop, u.v.m. runden die Lösung ab. Die im monatlichen Preis inbegriffene, integrierte Vermarktung in Form von automatisierten Google AdWords™ Kampagnen, Suchmaschinenoptimierung der Website, sowie die Eintragungen in wichtige Branchenverzeichnisse sorgen dafür, dass Endverbraucher auf das spezielle Angebot aufmerksam werden, und die Betriebe so im Internet von Kunden gefunden werden.

„Ein Großteil der Betriebe im Fleischerhandwerk nutzt das Internet noch nicht optimal. Gerade bei jüngeren Kunden oder bei der Neukundenakquise wird mögliches Potential verschenkt. Auch die Lehrstellensuche findet heute größtenteils im Netz statt“, erklärt Gero Jentzsch, Pressesprecher des Deutschen Fleischer-Verbandes. Eine Hürde, die viele Betriebe daran hindere neue und moderne Vertriebskanäle zu nutzen, sieht Jentzsch ganz klar in den rechtlichen Fallstricken beim Erstellen einer kommerziellen Web-Präsenz. Aspekte wie das Einholen von Lizenzen für professionelle Bilder, sowie die Erstellung eines Impressums und der Datenschutzerklärung stellten ein Hemmnis für viele Fleischer da. Für Jentzsch kommt daher die Kooperation mit der Content Management AG zur rechten Zeit: „Wir als Verband freuen uns, unseren Betrieben mit der CM4all Business Lösung eine geeignete Hilfestellung für den Sprung ins Internet an die Hand zu geben.“

„Für uns als Softwarehersteller ist die Zusammenarbeit mit Branchenpartnern und die Nähe zum Endverbraucher unerlässlich, um ein auf die jeweilige Branche maßgeschneidertes Werkzeug für den Erfolg im Internet zu entwickeln“ resümiert Robert Schovenberg, Geschäftsführer der Content Management AG.

So ist die Content Management AG auch Mitveranstalter der Seminarreihe Pro Mensch Forum Food-Handwerk, welche diesen Herbst in München (14. September) und in Wiesbaden (21. September) stattfindet. Einen Großteil der Seminargebühren von 475 € übernehmen die Veranstalter, so dass Interessenten nur eine anteilige Seminargebühr von 95 € pro Person entrichten müssen. In den Seminaren können sich die Teilnehmer in informativen Vorträgen zum Thema „Nicht jammern – machen: Neue Kunden und mehr Umsatz!“ Erfolgskonzepte für den eigenen Betrieb vorstellen lassen und diese an Informationsständen, wie dem der Content Management AG, direkt in die Tat umsetzen.
Informationen und Bestellmöglichkeiten der CM4all Business Web-Lösung für das Lebensmittelhandwerk sind unter www.lebensmittelhandwerks-edition.de zu finden. Dort – oder telefonisch - können sich Unternehmer kostenfrei und unverbindlich über die Vorteile und Funktionen informieren.

4.479 Anschläge, Abdruck frei, Beleg erbeten.

Deutscher Fleischer-Verband e.V. (DFV)

Der Deutsche Fleischer-Verband e.V. (www.fleischerhandwerk.de) ist die Berufsorganisation des deutschen Fleischerhandwerks. Der Verbund aus 322 Fleischerinnungen, 15 Landesinnungsverbänden und dem Deutschen Fleischer-Verband fördert gemeinsam die Interessen der handwerklich arbeitenden Fleischer-Fachgeschäfte. Das sind rund 16.000 selbständige Meisterbetriebe mit 10.000 Filialen und 5.000 Verkaufsmobilen. Der Verband repräsentiert das Fleischerhandwerk in den politischen und wissenschaftlichen nationalen wie internationalen Gremien, berät Betriebe und ist Anlaufstelle für Aktivitäten im Rahmen von Werbung sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
PRESSEKONTAKT
Content Management AG
Herr Marc Schnerr
Im Mediapark 6
50670 Köln
+49-221-4545200
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER CONTENT MANAGEMENT AG

Die Content Management AG (kurz: CM-AG) wurde 1999 von Robert Schovenberg und Cornel Schnietz gegründet. Der Softwarehersteller mit Hauptsitz in Köln entwickelt und vertreibt Software- und Infrastrukturlösungen auf Basis der ...
PRESSEFACH
Content Management AG
Im Mediapark 6
50670 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG