VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
punktgenau PR
Pressemitteilung

BalaBit IT Security steigert Jahresumsatz um nahezu 60 Prozent

Compliance gewinnt an Bedeutung und Umsatz
(PM) Budapest/München, 28.06.2011 - Das große Erwachen, wie wichtig das Thema Compliance für Unternehmen ist – nicht nur für die Sicherheit, auch für die Reputation –, forciert den IT-Security Markt. Von diesem geschärften Bewusstsein der Firmenchefs profitieren Anbieter wie der Nischenplayer BalaBit IT Security, der weltweit in diesem Bereich ausgereifte und effektive Lösungen anbietet. Der Compliance-Spezialist schreibt seine Erfolgsgeschichte fort und legte 2010 ein drastisches Umsatzwachstum von 59 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hin.

Analysten konstatierten im vergangenen Jahr einen leichten Anstieg im Markt für IT-Security – bedingt durch Investitionen, die zur Verbesserung der Firmen-Compliance beitragen. BalaBit IT Security, ein innovativer Nischenanbieter für Informationssicherheit, übertraf diese Steigerungsraten bei weitem: Wie bereits in den Jahren zuvor gelang es dem Unternehmen auch in 2010, den Umsatz weltweit kontinuierlich zu erhöhen. Gegenüber 2009 kletterte der Gesamtumsatz auf 59 Prozent des Vorjahres. Zukunftsträchtig präsentiert sich dabei vor allem das Auslandsgeschäft des ungarischen Marktführers: Hier beträgt die Steigerungsrate Wachstum im Vergleich zu 2009 sogar 78 Prozent. In Deutschland wuchsen die Umsätze gar auf das Vierfache an.

Für 2011 rechnet BalaBit weltweit mit rund 40 Prozent Wachstum – und zwar sowohl beim Umsatz als auch bei der Zahl der Mitarbeiter. Realisiert soll dies werden, indem das weltweite Partnernetzwerk ausgeweitet und die globalen Geschäftsanteile verstärkt werden.

BalaBit, ein Pionier im Security-Segment

Das Unternehmen gehört zu den Pionieren bei der Entwicklung spezialisierter IT-Security-Lösungen, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden. Seit mehr als zehn Jahren entwirft BalaBit in seinen R&D-Labors Lösungen für Unternehmen, die mit höchst sensiblen Daten und Prozessen umgehen, wie etwa aus dem Finanz- und Telekommunikationssektor, der Fertigungsindustrie und generell multinational agierenden Unternehmen. Mit einer Umsatzsteigerungsrate von 187 Prozent im Jahr 2010 im Vergleich zu 2009 schreibt vor allem das erfolgreichste Produkt im Portfolio, die Shell Control Box, eine Erfolgsgeschichte. Die Monitoring-Lösung überwacht die privilegierten Zugänge von System-Administratoren, Führungskräften und Outsourcing-Dienstleistern und unterstützt damit Kunden, den scharfen Compliance-Vorschriften gerecht zu werden. Auch BalaBits weltweit verbreitete Logging-Lösung syslog-ng kann einen Umsatzzuwachs von 28 Prozent verzeichnen.

"Diese Umsatzergebnisse unterstreichen den Erfolg unserer langfristigen globalen Strategie. Wir konnten im letzten Jahr unsere Marktposition nicht nur festigen, sondern sichtbar verbessern. Als Technologie-Unternehmen konzentrieren wir uns darauf, eine innovative und kreative Atmosphäre zu schaffen, um in diesem Umfeld Lösungen zu entwickeln und anzubieten, die weltweit anerkannt, geprüft und ausgezeichnet sind wie etwa durch ICSA Labs oder West Coast Labs", erklärt Zoltán Györkő, Business Development Director bei BalaBit IT Security. "Und auch in den nächsten Jahren werden Lösungen, die Unternehmen bei der Einhaltung von Compliance-Anforderungen unterstützen, einer der wichtigsten Markttrends bleiben. Lösungen, die eingesetzt werden, um gesetzliche Vorschriften zu erfüllen, arbeiten derzeit als isolierte Werkzeuge. Mehr und mehr beginnen jedoch Organisationen mit diesen Tools übergreifende Mehrwerte zu schaffen: Anbieter wie wir, die in der Lage sind, sowohl die Anforderungen an IT-Sicherheit und Systemmanagement gleichzeitig zu erfüllen, profitieren davon."

Erwartungen und Markttrends für 2011

Compliance-Anforderungen beeinflussen das Investitionsverhalten der Unternehmen: Das Beratungshaus IDC prognostiziert in seinem jüngsten Whitepaper "Compliance is More Than Just Cost: Creating Value Beyond Compliance" (# IDCWP05T): Im Jahr 2011 werden im Bankensektor im Raum EMEA (Europa, Mittlerer Osten, Afrika) die Investitionen in die IT wieder zunehmen – nach zwei Jahren des Rückgangs oder der Stagnation. Der zentrale Wachstumstreiber in diesem Markt stellt die große Menge neuer Regelungen und Vorschriften dar, die eine bereits stark regulierte Branche weiter fordert. Banken geben derzeit in Europa durchschnittlich rund zehn Prozent ihres IT-Budgets für Compliance-Maßnahmen aus. IDC erwartet für 2011, dass der Anteil dieser Ausgaben, abhängig von der Größe der jeweiligen Organisation, auf 15 bis 20 Prozent steigen wird.

Bisher werden die IT-Security-Budgets nach wie vor vorrangig auf Lösungen verwendet, die die erste Verteidigungslinie stärken wie Content-Security- und Management-Lösungen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
punktgenau PR
Frau Christiane Schlayer
Salamanderweg 5
84034 Landshut
+49-911-9644332
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
BalaBit IT Security
Herr Dietmar Wilde
Stefan-George-Ring 29
81929 München
+49-89-9308-6157
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER BALABIT IT SECURITY

Über BalaBit IT Security Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 in Budapest (Ungarn) gegründet und beschäftigt über 100 Mitarbeiter. BalaBit ist weltweit tätig und unterhält Niederlassungen in Deutschland, Frankreich, ...
PRESSEFACH
punktgenau PR
Salamanderweg 5
84034 Landshut
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG