VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

Auktionen von Briefmarken erregen internationales Interesse

(PM) Bonn, 12.01.2016 - Briefmarken sind nach wie vor begehrte Sammelobjekte. Viele Sammler erwerben neue Exemplare für ihre Sammlungen bei Auktionen. Sechs Mal im Jahr lädt Dr. Reinhard Fischer, das Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K., zu Briefmarkenauktionen mit internationaler Beteiligung ein. Die Termine für die Auktionen von Briefmarken werden im Internet veröffentlicht. Ebenfalls online können die zur Versteigerung kommenden Postwertzeichen vorab in Katalogen besichtigt werden. Sie sind auf reinhardfischerauktionen.de einsehbar.

Sammlungen aus privater Hand bevorzugt

Das Augenmerk richtet sich vordergründig auf die Auflösung von hochwertigen und unberührten Sammlungen aus privater Hand. Um jenen habhaft zu werden, reisen Mitarbeiter des Unternehmens regelmäßig durch ganz Deutschland. Bei den Rundreisen wird unter anderem in Hamburg, Essen, Köln, Dortmund und Frankfurt am Main Station gemacht. Potentielle Verkäufer haben zu den Rundreiseterminen die Möglichkeit, ihre Sammlungen fachkundig begutachten und den Wert ermitteln zu lassen. Darüber hinaus werden die Voraussetzungen für das Anbieten der Briefmarken bei einer Auktion geklärt. Am Unternehmenssitz in Bonn und in einer der vier Vertretungen finden Interessenten gleichfalls geeignete Ansprechpartner.

Der Briefmarkenerwerb zu Festpreisen als Alternative

Als Alternative zur Ersteigerung von Marken zu festgesetzten Terminen bietet das oben genannte Unternehmen den Briefmarkenerwerb zu Festpreisen ohne zeitliche Eingrenzung an. Das Lager umfasst Sammelobjekte aus den verschiedensten Gebieten. Vor allem Ausgaben aus dem Deutschen Reich, Altdeutschland, den Kolonien, von deutschen Auslandspostämtern sowie den Sammelgebieten Danzig, Memel und Saar sind vorhanden. Hinzu kommen die Besetzungsausgaben aus dem I. und II. Weltkrieg sowie aus allen Nachkriegsgebieten von Lokalausgaben bis Bund.

Weiterführende Informationen zum Thema auf: www.reinhardfischerauktionen.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Vertretung
Herr Thomas Horn
Wotanstraße 16
10365 Berlin
+49-30-69566312
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Als Auktions- und Handelshaus für Briefmarken und Münzen e.K. hat sich Dr. Reinhard Fischer auf die Versteigerung und den An- und Verkauf von Münzen und Briefmarken spezialisiert. Interessierte werden am Unternehmenssitz in Bonn sowie den Vertretungen in Neumünster, Michelstadt, Mainz und München fachgerecht beraten.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG