VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Pressemitteilung

ASB München auf der Messe „Die 66“

Der Arbeiter-Samariter-Bund München wird auf der Seniorenmesse „Die 66“ Im Münchner MOC viele Besucher mit einem bunten Programm begeistern.
(PM) München, 05.04.2013 - Ob Unterhaltung, Information oder Gesundheitscheck – jeder Interessent findet am ASB-Stand ein passendes Angebot. Am Messestand der Münchner Samariter in Halle 2 können die Interessenten beispielsweise auf einem Wackelbrett Ihre Körperbalance überprüfen lassen. Auf Wunsch führen erfahrene Mitarbeiter des ASB München auch Blutzuckermessungen bei den Besuchern durch.

Unterhaltung und Spannung wird am Stand des ASB gleich am Eröffnungstag geboten. Der Autor und Filmemacher Stefan König präsentiert bei den Münchner Samaritern seinen neuen Bergkrimi: „Abgrund. Tobs Thanners erster Fall“. Damit wird er sicher bei einigen Besuchern für Spannung und Unterhaltung sorgen.

Zusätzlich sorgen die Münchner Samariter am Sonntag, dem 14. April für Informationen rund um die rechtliche Vorsorge im Alter. Fragen zu Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung stehen im Mittelpunkt des Vortrags der Anwältin Julia Roglmeier. Die Fachanwältin für Erbrecht erteilt den Messebesuchern dabei Hinweise auf Gestaltungstipps, Kosten, Verfahren und Kontovollmacht. Anschließend wird die Anwältin am Stand des ASB München den Besuchern Frage und Antwort stehen.

Neben dem interessanten Programm am Messestand informiert der ASB München das Messepublikum auch über seine umfangreichen Leistungen für Personen im Seniorenalter. Ambulante Pflege, Hausnotruf und Erste-Hilfe-Kurse für Senioren sind beispielsweise Projekte des Arbeiter-Samariter-Bunds München, die ihnen eine eigenständige und gut versorgte Seniorenzeit ermöglichen. In seinem Alten- und Service-Zentrum Altstadt sorgt der ASB München mit vielen Angeboten auch für Spaß und Gesellschaft für ältere Menschen.

Auf der Messe „Die 66“ wird der ASB München viele wichtige Informationen an die Besucher weitergeben und für gute Stimmung sorgen.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Frau Sonja Mertes
Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München
+49-89-74363-103
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER ARBEITER-SAMARITER-BUND RV MÜNCHEN/OBERBAYERN E.V.

Wir sind ein Verband der freien Wohlfahrtspflege - unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden. Für die betreuten Patienten bemühen wir uns um schnelle Hilfe in akuten Notlagen ebenso wie um vorbeugende und ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Arbeiter-Samariter-Bund RV München/Oberbayern e.V.
Adi-Maislinger-Straße 6-8
81373 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG