VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Pressemitteilung

AIK - Kohlhaas & Partner: EU-Studie - Kühl- und Gefrierschränke

Die neue AIK-Studien über die Märkte für Haushaltsgeräte in den Ländern der Europäischen Union - herausgegeben von AIK – Kohlhaas & Partner im Vertrieb der markt-studie.de untersucht den europäischen Markt für Kühl- und Gefrierschränke.
(PM) Köln, 10.02.2011 - Eine Teilmarktstudie beschäftigt sich mit Haushaltskühlschränken (ohne Einbaukühlschränke). Hier wird ersichtlich, dass der Markt in der Europäischen Union im Verlauf der Jahre 2004 bis 2009 um über 30 Prozent eingebrochen ist, und zwar von 1,65 Mrd. Euro in 2004 auf zuletzt 1,15 Mrd. Euro. Besonders hart getroffen hatte diese Entwicklung die europäischen Hersteller, die Einbußen von fast 50 Prozent erfuhren. Lediglich die Importe konnten in diesem Zeitraum eine positive Entwicklung verzeichnen. Um fast 20 Prozent stiegen die Einfuhren im selben Zeitraum an.

Zu den bedeutendsten Produktionsländern in der Europäischen Union zählte in 2009 vor allem Polen. Hier werden wertmäßig betrachtet fast 25 Prozent der gesamten Produktion an Haushaltskühlschränken (ohne Einbaukühlschränke) erwirtschaftet.

Die Produktion von Einbaukühlschränken wird vor allem von den italienischen Herstellern dominiert. Die gesamte Produktion beläuft sich in 2009 auf rd. 730,4 Mio. Euro bzw. 3,4 Mio. Stück. Italien hält daran einen wert- und mengenmäßigen Anteil von über 30 Prozent in der Europäischen Union.

Insgesamt wurden 2007 in der Europäischen Union 3.115 Unternehmen gezählt, die sich mit der Produktion von Haushaltsgeräten beschäftigen. Die meisten Hersteller sind in Italien (575) zu finden, gefolgt vom Vereinigten Königreich (356), Deutschland (328), Portugal (276), Tschechien (238) und Polen (216).

Die Investitionen in neue Sachanlagen für die Produktionsstätten der Haushaltsgeräte-Industrie haben in den Ländern der Europäischen Union von 2002 bis 2007 kontinuierlich zugenommen. Zuletzt betrug das Investitionsvolumen 1,71 Mrd. Euro, wovon in Deutschland mit 476,7 Mio. Euro, in Italien mit 286,2 Mio. Euro und Frankreich mit 138,7 Mio. Euro die höchsten Investitionen getätigt wurden.

Die AIK - Kohlhaas & Partner, Krefeld, gibt seit Herbst 2010 kontinuierlich EU-Studien über fast alle Branchen heraus. Dargestellt werden die Marktentwicklungen, und zwar nach Marktvolumen, Produktion, Import und Export, wert- und mengenmäßig sowie die Durchschnittspreise. In einem weiteren Kapitel werden die Industrie-Strukturen und -Entwicklungen abgehandelt - Anzahl der Unternehmen, Beschäftigten, Kosten, Wertschöpfung und Investitionen. Die Daten werden jeweils für einen Zeitraum von sechs Jahren angegeben.

Zur AIK EU-Studie - Kühl- und Gefrierschränke:
www.markt-studie.de/studien/studie-kuehl-gefrierschraenke-p-133021.html

Zu den weiteren AIK EU-Studien:
www.markt-studie.de/studien/studien-c-1007.html
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Herr Diplom Betriebswirt (FH) Manuel Bravo Sanchez
Zuständigkeitsbereich: Geschäftsführer
Siegburger Str. 233
50679 Köln
+49-221-677 897 22
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER MARKT-STUDIE.DE

dynamic technologies ist der Anbieter von www.markt-studie.de, www.reports-research.com und www.estudio-mercado.es. Auf diesen Portalen können Interessierte in mittlerweile über 61 000 Marktstudien von mehr als 200 europäischen ...
PRESSEFACH
markt-studie.de c/o dynamic technologies GmbH
Agrippinawerft 6
50678 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG