VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
VSRW-Verlag GmbH
Pressemitteilung

2. GmbH-Geschäftsführer-Tag in Köln Mittelstand der Region trifft sich im Maternushaus

(PM) , 11.03.2009 - Am 6. Mai 2009 richtet das Wirtschaftsmagazin gmbhchef zum zweiten Mal den GmbH-Geschäftsführer-Tag in Köln aus. Eine breite Palette interessanter Themen und Kontakte rund um die GmbH erwartet die Teilnehmer dieser Tagungs- und Messeveranstaltung für GmbH-Geschäftsführer aus der Region.

GmbH-Reform, Unternehmensfinanzierung trotz Wirtschaftskrise, Pensionszusagen für Gesellschaf-ter-Geschäftsführer, Nachfolgeplanung in der GmbH nach der Erbschaftsteuerreform – Themen, die den Geschäftsführern von GmbHs zur Zeit unter den Nägeln brennen. Aber oft mangelt es ihnen an Zeit, sich in der Vielzahl der Themen auf verschiedenen Veranstaltungen weiterzubilden. Deshalb ist das Programm des GmbH-Geschäftsführer-Tags gezielt darauf zugeschnitten, die Geschäftsführer komprimiert an einem Tag von 9.00 bis 17.00 Uhr mit wichtigen Informationen zu aktuellen Themen und mit Handlungsempfehlungen rund um die erfolgreiche Führung ihrer GmbH zu versorgen.

In diesem Jahr erwarten die Teilnehmer nach einem einführenden Grußwort durch den Wirtschafts-dezernenten der Stadt Köln, Dr. Norbert Walter-Borjans, acht Vorträge á 35 Minuten. „Rund um die Rechtsform ‚GmbH’ rankt sich eine Fülle interessanter Urteile und neuer Gesetze. Daher haben wir in diesem Jahr ein besonders breites Spektrum an Themen“, so Dr. Hagen Prühs, Chefredakteur des gmbhchef-Magazins.

So steht der Komplex „Neue Haftungsrisiken für Geschäftsführer und Gesellschafter nach der GmbH-Reform“ auf dem Programm. Dabei wird es unter anderem um die Erweiterung des Zahlungsverbots für Geschäftsführer in der Krise der GmbH gehen. Weitere Vortragsthemen sind „Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer steuersicher vereinbaren“ und „Die Unternehmensnachfolge in der GmbH“. Immer wieder spannend auch das Thema „Die GmbH in der Betriebsprüfung – Womit Sie als Geschäftsführer rechnen müssen“. Am Puls der Zeit dürften die Organisatoren des 2. Kölner GmbH-Geschäftsführer-Tags zudem mit dem Thema „Mittelstandsfinanzierung trotz Finanz-/Wirtschaftskrise“ sein. Als Referenten konnten wieder hochkarätiger Experten aus Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und Finanzinstituten gewonnen werden.

Auch in diesem Jahr wird der GmbH-Geschäftsführer-Tag wieder im Kölner Maternushaus stattfin-den. Der Vorteil neben der verkehrsgünstigen Lage und den ansprechenden Räumlichkeiten liegt in der direkten Verbindung von Vortragssaal und Ausstellungsräumlichkeiten. Denn neben den Fachvor-trägen erwartet die Teilnehmer eine begleitende Messe. Bis zu 30 Unternehmen aus der Region wer-den über ihre Dienstleistungen und Produkte informieren – viele von ihnen mit einem direkten Bezug zu den Seminarthemen. „Mit dem Konzept unterscheiden wir uns ein Stück weit von klassischen Se-minaren, weil wir einen direkten Kontakt zwischen Teilnehmern und Dienstleistern schaffen. Davon profitieren Teilnehmer wie Aussteller gleichermaßen“, so Dr. Hagen Prühs.

Ab 16.00 Uhr haben dann die Besucher Gelegenheit für individuelle Gespräche mit den Referenten und fürs Networking mit ihren Geschäftsführer-Kollegen aus anderen Unternehmen bei einem Glas Bier oder Wein.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit unter www.gmbhchef.de.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
VSRW-Verlag GmbH
Rolandstraße 48
53179 Bonn
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG