VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
PR-Vertretung
Pressemitteilung

137. Auktion des Bonner Auktionshauses mit besonderen Münzen und Sammlungen

Knapp 300 Lose der Antike machten bei der 137. Auktion den Auftakt. Passionierten Sammlern wurden zahlreiche Prägungen präsentiert.
(PM) Bonn, 10.06.2014 - Am 24. und 25.05.2014 wurde vom Auktions- und Handelshaus Dr. Reinhard Fischer die 137. Auktion veranstaltet. Auch dieses Mal präsentiere das Auktionshaus aus Bonn dem internationalen Sammlerpublikum wieder ein exklusives Angebot. Viele Bieter kamen, um die begehrten und zum Teil einzigartigen Stücke zu ergattern. Auf der Internetseite des Auktionshauses unter muenzenankauf.net können sich all diejenigen, die dieses Mal zu kurz gekommen sind, über das Angebot der nächsten Aktion informieren oder auch eigene Sammlungen zum Verkauf anbieten.

Antike Münzen, goldene Solidi und altdeutsche Taler

Knapp 300 Lose der Antike machten bei der 137. Auktion den Auftakt. Passionierten Sammlern wurden zahlreiche Prägungen Kilikiens präsentiert, worunter sich viele gute und zum Teil sehr gut erhaltene Obeole und Statere befanden. Auch Tetradrachmen der Seleukiden waren reichhaltig vertreten, wobei besonders erwähnenswert eine Prägung mit dem Portrait der Kleopatra Thea und des Antiochos VIII. (SC 2271.1) ist. Für ein im wahrsten Sinne des Wortes goldenes Angebot sorgten rund 40 Solidi unterschiedlicher byzantinischer Regenten, darunter auch einige prägefrische Stücke. Auch Sammler von altdeutschen Kleinmünzen und Talern kamen auf der Auktion nicht zu kurz.

Auch Medaillensammler kamen nicht zu kurz

Auch in der Rubrik „Europa und Übersee“ gab es heftige Bietergefechte. Das breite und reichhaltige Angebot an 20 Francs Stücken unter Napoleon I., Louis Philippe I. und Karl X begeisterte viele Sammler. So ergaben sich diverse Gelegenheiten mit den Prägestätten wie Nantes, Lille, Peripignan, Rom, Turin, Utrecht und Bayonne Sammlungen zu komplettieren. Von großem Interesse für Medaillensammler war die Auflösung einer umfangreichen Kollektion badischer Medaillen, wobei viele Kupfer- und Silbermedaillen, zum Teil noch im Ausgabeetui, offeriert wurden. Interessierte Sammler, die an der nächsten Auktion teilnehmen wollen, finden die Münzlose auf der Internetpräsenz des Auktionshauses und können dort auch Gebote abgeben.

Weiterführender Link mit vielen Informationen: www.muenzenankauf.net
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Dr. Reinhard Fischer Auktions- und Handelshaus e.K.
Herr Reinhard Fischer

+228-263-130
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER DR. REINHARD FISCHER AUKTIONS- UND HANDELSHAUS E.K.

Das Auktions- und Handelshaus Dr. Reinhard Fischer aus Bonn kauft Münzen im ganzen Land an, um sie bei seinen Auktionen international zu veräußern. Allerdings kann man seine Schätze auch versteigern lassen, ohne sie zuvor an das ...
PRESSEFACH
PR-Vertretung
Wotanstraße 16
10365 Berlin
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG