VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Zamcom
Pressemitteilung

Mietwagen im Urlaub oft unterversichert: Mallorca-Police schützt vor bösen Überraschungen

(PM) , 11.05.2007 - Berlin, im Mai 2007. Noch wenige Wochen, dann rollt die erste groe Reisewelle der Sommerferien. Viele Deutsche werden per Flugzeug, Bahn oder Schiff an ihr Urlaubsziel gelangen und vor Ort einen Mietwagen leihen. Doch dabei lauern zahlreiche Fuangeln. Leider zeigen diese sich in der Regel erst dann, wenn es bereits zu spt ist: bei einem Unfall. Denn in vielen Urlaubslndern sind die Deckungssummen der Versicherer deutlich geringer als in Deutschland. Daniel Hoffmann, geschftsfhrender Gesellschafter der Berliner transparent GmbH & Co. KG, ihres Zeichens Betreiber des Versicherten-Portals www.AHA.DE: „Whrend hierzulande der Gesetzgeber einen Mindestschutz fr Personen in Hhe von 2,5 Millionen Euro verlangt und fr Sach- oder Vermgensschden 500.000 bzw. 50.000 Euro, so belaufen sich die Versicherungssummen in vielen anderen Lndern nur auf Bruchteile dieser Betrge. Und das heit nichts anderes als: Im Falle eines Falles bernehmen die rtlichen Versicherer nur diese Mindestleistungen – alles andere zahlt der Tourist aus eigener Tasche. Gerade nach Unfllen mit schwerwiegenden Personenschden knnen so schnell existenzbedrohende Forderungen auf den Unfallverursacher zukommen.“ Die Lsung heit im Fachjargon Excedentenversicherung, bekannter ist sie aber unter dem Namen „Mallorca-Police“. Bei dieser Police handelt es sich um eine Zusatzversicherung speziell fr Mietwagen, -motorrder und -mopeds whrend des Urlaubs im europischen Ausland. Sie lsst sich beim Versicherer fr die Dauer zwischen einem und zwlf Monaten erwerben und kostet monatlich rund 20 Euro. Eine Erweiterung ist lediglich einmal jhrlich fr die Dauer von drei Monaten mglich. Die Kosten fr die Erweiterung belaufen sich auf etwa 30 Euro. Bei einigen deutschen Kfz-Versicherern ist dieser Zusatzschutz bereits in der normalen Kfz-Haftpflicht enthalten. In diesem Fall ist eine weitere Versicherung natrlich berflssig. In jedem Fall sollten Interessenten prfen, bei welchem Versicherer sie ihre Kfz-Haftpflichtversicherung inklusive Mallorca-Police zu den besten Konditionen bekommen. Entsprechende Versicherungsvergleiche bietet beispielsweise das Versicherten-Portal www.aha.de. ber AHA.DE AHA.DE ist das neue und kompetente Versicherten-Portal, das Verbrauchern umfassende Informationen rund um das wichtige Thema Versicherung bietet. Internet-Nutzer knnen kostenlose Vergleiche von Versicherungen jedweder Art sofort und in Realtime durchfhren und bares Geld sparen. Versicherungen wie Auto- oder etwa Hausratversicherung knnen sofort online abgeschlossen werden. Vergleiche fr komplexere Versicherungen und Versicherungstarife werden auf Wunsch von unabhngigen Kundenbetreuern erstellt. Besonderer Mehrwert und ein besonderes Qualittsmerkmal ist das einzigartige Bewertungssystem fr unabhngige Versicherungsvermittler, das aus den Bewertungen der Kunden entsteht, die AHA.DE vermittelt. Die Qualitt der jeweiligen Berater wird anhand von Bewertungsprofilen deutlich, denn jeder Kunde hat nach der Beratung die Mglichkeit, den Berater zu bewerten. Dieser Service wurde vom TV Sd mit dem begehrten Gtesiegel „ServiceQualitt“ ausgezeichnet. Hinter AHA.DE steht die seit vielen Jahren erfolgreiche Transparent Gruppe, die mehrere hochwertige Special-Interest Portale zu den wichtigsten Versicherungsthemen betreibt. Zu dem Portfolio gehren Portale, die sich speziellen Versicherungsthemen (z.B. www.rente.com oder www.krankenversicherung.net) widmen, das Partnerprogramm www.versicherung.net und seit kurzem auch das Premium-Portal AHA.DE, das das gesamte Versicherungs-Spektrum abbildet. Die Transparent GmbH & Co KG ist rechtlich und wirtschaftlich unabhngig und wird von dem Kaufmann Daniel Hoffmann und dem Wirtschaftsjuristen Axel Lehmann gefhrt.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Zamcom
Eupenr Str. 159
50933 Kln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG