VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
u+i interact GmbH & Co. KG
Pressemitteilung

u+i interact entwickelt europaweit beispielloses Browser-Frontend und Bildwelt für radio.de

u+i interact unterstützt Europas führenden Webradio-Aggregator beim Relaunch seiner Online-Plattform. Die Kommunikationsagentur setzt dabei das Browser-Frontend zu 100% mit AngularJS um.
(PM) Bielefeld, 12.02.2015 - radio.de ist ein Aggregator mit Zugriff auf über 20.000 nationale und internationale Radiosender. Das Portal zählt laut IVW monatlich 20,9 Millionen Visits (davon 14 Millionen mobil). Eine stärkere internationale Ausrichtung auf die Marke radio.net, vermehrte mobile Nutzung und veränderte technologische Rahmenbedingungen seit dem ersten Go-Live 2008 sind für den Relaunch des Portals ausschlaggebend.

Im Bereich der Frontend-Technologie stellt u+i interact den Neustart für radio.de auf ein starkes Fundament. Die Westfalen entwickelten maßgeschneiderte Lösungen, die in ihrer Kombination bisher beispiellos sind. Das Content-Management-System für das neue Online-Magazin von radio.de wurde eigens für die Anforderungen der Content Manager und Redakteure konzipiert und entwickelt. So können Newsletter nun beispielsweise direkt im Content-Management-System zusammengestellt und für den Versand vorbereitet werden. Ein absolutes Novum für europäische Portale dieser Größenordnung stellt allerdings die komplette Umsetzung des Frontends der Webseite in AngularJS dar. Die Technologie gilt derzeit als modernstes und leistungsfähigstes Framework für Web-Applikationen. Das Ergebnis ist ein ebenso modulares wie richtungsweisendes Frontend, das radio.de dem eigenen Selbstverständnis „Einfach Radio hören.“ ein gutes Stück näher bringt.

Auch in der Markenkommunikation unterstützt u+i interact das Hamburger Unternehmen. Neben der Weiterentwicklung des Corporate Designs gestaltete die Kommunikationsagentur die Webseite zur Unternehmensdarstellung neu. Eine neue Bildsprache für Kampagnen und redaktionelle Inhalte ist Teil ihrer Überlegungen hinsichtlich einer verbesserten Markeninszenierung. Die von u+i interact erarbeitete Strategie zur visuellen Positionierung stellt Radiohörer und ihre Erwartungen sowohl inhaltlich als auch visuell in den Mittelpunkt. radio.de und radio.net werden in wirkungsvollen, realistischen Bildern als vertraute Alltagsbegleiter inszeniert: ortsunabhängig, selbstverständlich und extrem wertvoll. Die emotionale Bildwelt funktioniert auf allen Kanälen on- und offline. In den App-Stores der verschiedenen Betriebssysteme wurde sie bereits erfolgreich eingeführt.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
u+i interact GmbH & Co. KG
Frau Janine Wankelmann
Karl-Eilers-Straße 13
33602 Bielefeld
++49-521-77027980
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER U+I INTERACT

u+i interact ist eine inhabergeführte Kommunikationsagentur mit den Schwerpunkten Markenkommunikation und E-Commerce. Wir entwickeln, gestalten und kommunizieren Marken und Produkte – online wie offline. Mit dreißig Mitarbeitern in ...
PRESSEFACH
u+i interact GmbH & Co. KG
Karl-Eilers-Straße 13
33602 Bielefeld
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG