VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
re-fair GmbH
Pressemitteilung

re-fair – neuer Vertriebskanal für Messebauunternehmen

Seit kurzem bietet das Online-Messestand-Outlet re-fair Messebauern und Austellern die Gelegenheit auf schnellerem Wege erfolgreich zusammenkommen.
(PM) Stuttgart, 03.03.2014 - Undurchsichtige Messestand-Ausschreibungen mit unzureichenden Informationen über wichtige Anhaltspunkte wie Messeziele, -budget und Kommunikationsstrategie gibt es wie Sand am Meer. Messeanfragen zu bearbeiten, ohne wissen, was die Vorstellungen des Kunden sind oder wie viele Wettbewerber um den Zuschlag kämpfen, ist frustrierend. Aber da es die einzige Möglichkeit darstellt Neukunden zu gewinnen, stecken Messebauer trotzdem viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung einer Präsentation, die hoffentlich den Geschmack und die Vorstellungen des Kunden trifft. Sollte dies nicht der Fall sein, wird das entworfene Standkonzept in die Schublade gesteckt und bei der nächsten Ausschreibung von vorne angefangen.

Und so kann es weiter gehen, bis es keine Messebauer mehr gibt, die mit Herzblut kreative Standkonzepte entwerfen, die auf Messen von jedem beäugt werden. Davon haben selbst Aussteller nichts. Wie kann das Problem also gelöst werden?

Ganz einfach: Ein Online-Portal, in dem Messebauunternehmen ihre Ideen gleichzeitig tausend potentiellen Kunden im In- und Ausland präsentieren können und nur von wirklichen Interessenten Anfragen erhalten, denen ihr Standkonzept gefällt. Unter Zeitdruck erstellte Standkonzepte, von denen sie nicht wissen, ob sie dem Kunden überhaupt gefallen, gehören damit der Vergangenheit an. Re-fair.com bietet Messebauern und Ausstellern ab sofort die Möglichkeit, auf schnellere und effizientere Art und Weise Kontakt miteinander aufzunehmen.

Messebauer können kostenlos so viele Stand-Konzepte online stellen wie sie möchten und erhalten nur Anfragen von Ausstellern, die erstens auf Echtheit überprüft werden und die zweitens auch tatsächlich an einer Zusammenarbeit interessiert sind. Dabei wird die Entscheidung für ein Konzept absolut rational getroffen, denn ein Aussteller erfährt erst nach der Kontaktvermittlung durch re-fair, wer der Messebauer des interessierten Objektes ist. Besonders Wert gelegt wird auf die Echtheit der Anfragen, dies wird durch die Prüfung der Anmeldedaten erreicht. Zum Service von re-fair gehört auch, dass die Stand-Ideen durch das Urheberrecht geschützt sind und auch bleiben.

Kosten entstehen erst für einen Messebauer, wenn es zum Vertragsabschluss mit einem Kunden kommt. Dann behält re-fair eine Vermittlungsprovision für sich vor. Im direkten Kontakt können Messebauer und Aussteller gemeinsam das Standkonzept an die individuellen Wünsche des Kunden anpassen. Um Massenanfragen zu vermeiden, können Aussteller maximal drei Unternehmen anfragen, sodass der Auswahlprozess für beide Seiten schneller und wirtschaftlicher ablaufen kann.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
re-fair GmbH
Herr Alexander Gnauck
Alexanderstraße 26A
70184 Stuttgart
+49-711-7225 77 80
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RE-FAIR - DAS ONLINE-MESSESTAND-OUTLET

Das Online-Messestand-Outlet re-fair bietet Messebauern und Austellern die Gelegenheit auf schnellerem Wege erfolgreich zusammenkommen. re-fair vereinfacht es Messebauunternehmen ihre Vertriebsmöglichkeiten zu erweitern, indem sie eine ...
PRESSEFACH
re-fair GmbH
Alexanderstraße 26A
70184 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG