VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
FORMkubik GbR
Pressemitteilung

compoFORM Fachtagung zu innovativen CFK-Umformverfahren am 12. Mai 2015 in München

Teilnehmer diskutieren günstige und reproduzierbare Verfahren für die Herstellung von Hochleistungsmaterialien ++ Know-How für die Serienentwicklung: Prozesse, Halbzeuge und Simulationsverfahren.
(PM) München, 23.01.2015 - "Gewicht reduzieren“ heißt einer der Vorsätze, die man sich oft fürs neue Jahr vornimmt. Wer Leichtbau auch in seinen Produkten verankern möchte, braucht ein tief gehendes Verständnis für Hochleistungswerkstoffe. CFK (Carbonfaserverstärkter Kunststoff) kann hier Abhilfe leisten, steht allerdings noch am Anfang seiner Industrialisierung. Die compoFORM Fachtagung Composite Umformung beleuchtet daher am 12. Mai die Entwicklungskette für die umformtechnische Herstellung von Verbundwerkstoffen. Im Fokus stehen kostengünstige, schnelle und reproduzierbare Umformprozesse für eine wettbewerbsfähige Automatisierung des Leichtbaumaterials. Den Teilnehmern aus der Automobil- und Luftfahrtbranche werden Vorträge zu serientauglichen Verfahren, innovativen Materialien und aussagekräftigen Simulationsverfahren geboten.

Branchenexperten beleuchten Innovationen und Serienanwendungen in der Automobil- und Luftfahrtindustrie.

Experten aus der Industrie (u.a. Airbus, Fill, FACC, SGL Automotive Fibers und Dynamore) und Wissenschaft (u.a. DLR, TU Dresden, Universität Stuttgart) zeigen Anwendungsbeispiele aus Serienprozessen, bestehende Herausforderungen und neue Lösungsansätze aus Forschung- und Entwicklung.

Gemeinsam erfolgreich: Drei Forschungsinstitute und zwei Verbände als Veranstaltungsträger.

Die Fachtagung wird gemeinsam vom Institut für Flugzeugbau (IFB) der Universität Stuttgart (Prof. Middendorf), dem Institut für Textilmaschinen und Textile Hochleistungswerkstofftechnik (ITM) der TU Dresden (Prof. Cherif) und dem Lehrstuhl Carbon Composites (LCC) der TU München (Prof. Drechsler) organisiert und vom AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V. und vom Carbon Composites e.V. (CCeV) mitgetragen.

Ins Gespräch kommen auf der begleitenden Ausstellung.

Firmen und Instituten ist auf der Tagung zudem die Möglichkeit gegeben, sich und ihre Produkte mit einem Stand auf der begleitenden Ausstellung vorzustellen. Hier können Besucher, Referenten und Aussteller bei einem Kaffee über die Zukunft der Faserverbundwerkstoffe diskutieren und gemeinsame Lösungsansätze für die Branche erarbeiten.

compoFORM
Fachtagung Composite Umformung
12. Mai 2015, municon, München
www.compoform.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
FORMkubik GbR
Herr Frank Härtel
Obere Str. 7
70190 Stuttgart
+49-163 -627 33 46
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER FORMKUBIK GBR

FORMkubik GbR Obere Str. 7 70190 Stuttgart E-Mail: info@formkubik.de Charlotte Eisenhauer (Geschäftführende Gesellschafterin) Frank Härtel (Geschäftführender Gesellschafter) Farbod Nosrat Nezami (Geschäftführender Gesellschafter)
PRESSEFACH
FORMkubik GbR
Obere Str. 7
70190 Stuttgart
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG