VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Alpha & Omega Public Relations
Pressemitteilung

Was ist ein Unternehmen wert? Wirklich wert!?

VMAG aus Köln startet mit neuem Produkt zur Unternehmensbewertung
(PM) Köln, 14.03.2012 - Üblicherweise ist sie eine stichtagsbezogene Momentaufnahme – die Unternehmensbewertung. Die Valuation & Management Advisory Group AG, kurz VMAG, startet mit einer anderen Perspektive. Sie bietet vor allem mittelständischen Unternehmen an, Entwicklungen, Risiken und Chancen fortlaufend und damit angemessener zu bewerten. „Wir machen einen Film statt eines Schnappschusses – so können wir konkretere Aussagen zum Unternehmenswert treffen“, beschreibt Vorstandsmitglied Klaus-Michael Burger die Arbeitsweise. Dazu hat die VMAG ein spezielles Bewertungswerkzeug entwickelt: den „3D FINANCE Wertfinder“. Hiermit lässt sich beurteilen, wie sich der Unternehmenswert entwickelt und welche Faktoren diesen steigern. So kann eine „wertorientierte Unternehmensführung“ etabliert und mehr Transparenz und Sicherheit für das eigene Unternehmen geschaffen werden.

Die VMAG fokussiert sich auf die Branchen Stahlhandel, Maschinen- und Fahrzeugbau, Informations- und Kommunikationstechnologie sowie Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Hier verfügt sie über die Expertise und das langjährige Know-how, um eine kompetente Beratung von hoher Qualität sicherzustellen.

Anlässe für eine Unternehmensbewertung gibt es viele. Das können ein Kauf beziehungsweise Verkauf sein oder Aspekte bei einer Erbschaft oder Scheidung. Auch die Abfindung von Gesellschaftern oder gerichtliche Auseinandersetzungen machen eine Bewertung notwendig. Schließlich ist bei der Rechnungslegung – Stichwort Niederstwert-Analyse – eine Einschätzung vorgeschrieben. In den Entwicklungszyklen eines Unternehmens wird dieser Bedarf immer wieder akut. Dennoch beschränken sich die meisten Unternehmer bei der Beantwortung der Gretchen-Frage nach dem Wert ihres Tuns auf die Momentaufnahme oder auf ihr Bauchgefühl.

Schritt für Schritt zur größtmöglichen Transparenz

3D FINANCE ist ein regelmäßiges Verfahren, das durch seine Standardisierung schlank und effizient ist. Ein Unternehmenswert wird im Wesentlichen durch die Faktoren „Rendite“, „Chance/Risiko“ und „Wachstum“ bestimmt. Diese werden mit 3D FINANCE fortlaufend jährlich beurteilt. „Nur in der längerfristigen Betrachtung kann die Frage nach dem Unternehmenswert substantiell beantwortet werden“, so Burger, „denn damit lassen sich die ‚Werttreiber‘ und ‚Wertbremser‘ identifizieren.“ Wie sehen die unternehmensspezifischen Einflussfaktoren aus, welche Potentiale können für künftigen Geschäftserfolg und profitables Wachstum genutzt werden? Diese Fragen beantwortet die VMAG mit ihrer unabhängigen und regelmäßigen Betrachtung anhand des „3D FINANCE Wertfinder“. Darauf aufbauend lassen sich die notwendigen Maßnahmen zur Erhaltung und Steigerung des Unternehmenswerts skizzieren.

Mit diesem Produkt hebt sich die VMAG von anderen Unternehmensberatern und Wirtschaftsprüfern ab. „Mit 3D FINANCE schaffen wir die notwendige Transparenz zur langfristigen Unternehmenswert-Steigerung. Darüber hinaus verbessern wir die Finanzkommunikation und damit das Rating“, bringt Burger die Leistung auf den Punkt.
PRESSEKONTAKT
Alpha & Omega Public Relations
Herr Dr. Oliver Schillings
Am Mühlenberg 47
51465 Bergisch Gladbach
+49-2202-959002
E-Mail senden
Homepage
PRESSEKONTAKT
VMAG
Herr Klaus-Michael Burger
Stolberger Str. 200
50933 Köln
+49-221-500 89 30
E-Mail senden
ZUM AUTOR
ÜBER VMAG

Die Valuation & Management Advisory Group AG, kurz VMAG, hat ihren Sitz in Köln und bietet vor allem mittelständischen Unternehmen die Möglichkeit Entwicklungen, Risiken und Chancen fortlaufend und damit angemessener zu bewerten.
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Alpha & Omega Public Relations
Am Mühlenberg 47
51465 Bergisch Gladbach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG