VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
sparego.de - kostenlose Preisvergleiche aus allen Bereichen und Branchen
Pressemitteilung

Vor Beginn der kalten Jahreszeit Gasanbieterwechsel prüfen

Neun Wochen vor dem kalendarischen Winteranfang gab es am Mittwoch im Südwesten Deutschlands bereits erste Schneeflocken.
(PM) Oberhausen, 21.10.2011 - Die kalte Jahreszeit steht also vor der Tür und die ersten Minusgrade werden sehr bald in ganz Deutschland für den richtigen Beginn der Heizperiode sorgen. Bevor Verbraucher nun kalte Füße bekommen weil ihr derzeitiger Gasanbieter zu teuer ist, sollten sie prüfen, ob ein Gasanbieter Wechsel für sie in Frage kommt. Für Haus und Wohnungseigentümer ist ein Gasanbieter Wechsel jederzeit problemlos möglich.

Für Hausbesitzer und Wohnungseigentümer ist ein Gasversorger Wechsel eine gute Gelegenheit die Haushaltskosten stark zu senken und ist genauso leicht durchzuführen wie ein z.B. Stromanbieter Wechsel. Mit sehr wenig Aufwand können so 30% Prozent und mehr an Nebenkosten im Jahr gespart werden.

Eine gute Möglichkeit den günstigsten Gasanbieter in der Region zu finden, bietet der kostenlose Gasanbieter Vergleich von sparego auf ( www.sparego.de/index.php/gasanbieter-vergleichen.html ). Dort müssen lediglich der Vorjahresverbrauch bzw. der ungefähre Jahresverbrauch, die Postleitzahl und eventuell weitere individuelle Einstellungen wie z.B. die monatliche oder jährliche Zahlungsweise angegeben werden. Durch klicken auf “jetzt vergleichen” werden alle verfügbaren Anbieter in der Region in preislicher Reihenfolge auf dem Bildschirm angezeigt. “Wechselwillige” haben nun die Möglichkeit den Vertrag “online” abzuschliessen, oder sich die Vertragsunterlagen bequem und unverbindlich nach Hause senden zu lassen um die fehlenden Daten zu vervollständigen.

Ist ein Gasanbieterwechsel auch für Mieter problemlos möglich?

Anders als bei einem Stromanbieterwechsel, den jeder Mieter problemlos selbst durchführen kann, steht es nicht unbedingt jedem Mieter frei den Gasanbieter zu wechseln. Der Grund dafür ist, dass in Deutschland in den meisten Fällen eine Warmmiete an den Vermieter gezahlt wird. In dieser Warmmiete ist in der Regel eine auf die Größe der Mietwohnung und der Anzahl der dort lebenden Personen abgestimmte Heizkostenpauschale enthalten.

Somit liegt die Entscheidung über einen eventuellen Gasanbieterwechsel beim Vermieter und nicht beim Mieter.
Falls die Wohnung über einen separaten Gasanschluss bzw. einem Gaszähler verfügt, haben Mieter die Möglichkeit mit Ihrem Vermieter zu sprechen. Eventuell erklärt sich dieser dazu bereit für den Gasanschluss des Mieters einen Gasanbieterwechsel vorzunehmen und die entsprechenden Nebenkosten um den ersparten Betrag zu senken.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, den vorhandenen Gaszähler der Wohnung des Mieters beim örtlichen Grundversorger vom Vermieter auf den Mieter um zuschreiben. Ob das Umschreiben des Gaszählers möglich ist, muss aber der jeweilige Vermieter entscheiden.

Weitere Informationen finden Interessierte unter www.sparego.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
sparego.de - kostenlose Preisvergleiche aus allen Bereichen und Branchen
Herr Maik Becker
Freitagsfeld 7
46117 Oberhausen
+49-208-7780759
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPAREGO.DE - KOSTENLOSE PREISVERGLEICHE AUS ALLEN BEREICHEN UND BRANCHEN

sparego ist ein unabhängiges Vergleichsportal und bietet dem Besucher kostenlose Preisvergleiche aus allen Bereichen und Branchen. Das Vergleichsportal bietet Ihnen kostenlose Preisvergleich wie z.B. Strompreisvergleich, Gasanbieter Vergleich, ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
sparego.de - kostenlose Preisvergleiche aus allen Bereichen und Branchen
Freitagsfeld 7
46117 Oberhausen
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG