VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
valuescope GmbH
Pressemitteilung

Valuescope Evalueator untersucht auf Twitter die Stimmungslage zum Thema “Stuttgart 21“

(PM) München, 04.11.2010 - Die deutsche Medienlandschaft war in den letzten Wochen und Monaten stark von den Diskussionen um das geplante Projekt der Deutschen Bahn „Stuttgart 21“ geprägt. valuescope, Spezialist auf dem Gebiet semantischer Informationsverarbeitung, nahm dies zum Anlass, anhand seines Analysetools eValueator die Stimmung zu diesem Thema auf dem Microbloggingservice Twitter über einen Zeitraum von vier Wochen zu untersuchen. Der valuescope eValueator analysiert mit Hilfe neuester semantischer Technologien die Tweets und kategorisiert diese vollautomatisch in positive, neutrale und negative Aussagen.

Insgesamt wurden innerhalb eines Zeitraums von einem Monat (26.09-26.10.2010) fast 10.000 deutschsprachige Posts zu diesem Thema über Twitter veröffentlicht. Das überharte Eingreifen der Polizei war das dominierende Thema im Untersuchungszeitraum im Zusammenhang mit „Stuttgart 21“ und hat massiv dazu beigetragen, dass die allgemeine Stimmung unter Twitternutzern mehrheitlich negativ ist. Inhaltliche Diskussionen fanden nur noch am Rande statt. Obwohl einige Umfragen die allgemeine Stimmungslage zu „Stuttgart 21“ eher ausgeglichen bewerten, lassen die in dieser Untersuchung vorliegenden Ergebnisse vermuten, dass der Polizeieinsatz die Stimmung sehr zum negativen hin beeinflusst hat.

Basierend auf der neuesten semantischen Sprachanalysetechnologie überwacht, analysiert und bewertet valuescopes Lösung eValueator automatisiert zehntausende von Online-Nachrichten und über eine Million Social-Media-Quellen (Blogs, Foren, Social Networks, Micro-Blogs und Online-Diskussionen). Als Partner von Agenturen aus den Bereichen PR, Werbung und Marketing liefert valuescope die Lösung für aussagekräftige Analysen von Online-Medien.

Die vollständige Studie ist abrufbar unter: www.value-scope.com/wp-content/uploads/2010/11/valuescope_Stuttgart-21_de_29.10.2010.pdf
PRESSEKONTAKT
valuescope GmbH
Herr Stefan Bergler
Zielstattstraße 42
81379 München
+49-89-520 3563 153
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VALUESCOPE

2007 von Siegfried Lautenbacher, seit 20 Jahren erfolgreicher Unternehmer im IT-Services Umfeld, gegrün-det, war die valuescope GmbH unter den Pionieren, die Semantik (automatisierte Spracherkennung/-verarbeitung) für marktorientierte ...
PRESSEFACH
valuescope GmbH
Zielstattstraße 42
81379 München
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG