VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
achtung! GmbH (GPRA)
Pressemitteilung

VAPIANO aus Bonn erhält Gütesiegel „Top Job“.

Vergleichsstudie „Top Job“: VAPIANO als beliebter Arbeitgeber ausgezeichnet ++ /Wolfgang Clement gratuliert
(PM) Bonn, 06.02.2012 - Seit nunmehr 10 Jahren ermittelt und prämiert „Top Job“ herausragende Personalarbeit im deutschen Mittelstand. VAPIANO hat im Jubiläumsjahr zum 2. Mal den Sprung in die Riege dieser ausgezeichneten Arbeitgeber geschafft und bekommt von Mentor Wolfgang Clement im Landschaftspark Duisburg-Nord das Gütesiegel „Top Job“.

Seit 2002 bieten die 2.000 Mitarbeiter (ohne Franchise-Restaurants) des Bonner Systemgastronomen in Deutschland ein Genusserlebnis, bei dem sich alles um die offene Show-Küche dreht und das auf Frische und Qualität setzt. Intern prägen integrierte Führungs- und Verhaltensleitsätze die Personalarbeit des Mittelständlers. Die Führungskräfte werden darin auf Weltoffenheit, Toleranz und Authentizität verpflichtet und sollen so als Garanten für die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter fungieren. Das dies funktioniert, hat die „Top Job“-Analyse nun nachgewiesen.

Ein wichtiger Gradmesser für den Erfolg der einzelnen Vapianisti, den Vapiano Mitarbeitern, ist eine regelmäßige, individuelle Leistungsbewertung, bei der es um Teamleistung und Produktivität geht. Die Teamleiter und die anderen Führungskräfte hingegen vereinbaren monatlich schriftlich fixierte Ziele, die das Budget und die Talentförderung ihrer Mitarbeiter betreffen. Inwieweit die Ziele der einzelnen Vapianos erreichet werden, spiegeln die Gästebefragungen und Qualitätstests durch externe Prüfer wider. Dem Erreichen dieser Ziele dienen nicht zuletzt verschiedene Treffen aller: In den Vapianos gibt es interdisziplinäre 10-vor-11-Uhr-Meetings, auf denen täglich alles Aktuelle besprochen und das Team auf den Tag positiv eingestimmt wird . Darüber hinaus finden regelmäßig interne Schulungen zu Themen wie Pasta, Kaffee und Wein statt.

VAPIANO hatte sich erfolgreich dem wissenschaftlichen zweistufigen Verfahren des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen gestellt. Das Kernstück der Untersuchung durch Institutsdirektorin Prof. Dr. Heike Bruch war eine Onlinebefragung aller Mitarbeiter. Parallel dazu haben die Personalverantwortlichen der teilnehmenden Firmen Auskunft über ihre Arbeit gegeben. „Zum einen ist die Auszeichnung natürlich eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und ein großes Lob unserer Mitarbeiter. Zum anderen gibt das Gütesiegel auch ein positives Signal an künftige Vapianisti“, freut sich Gregor Gerlach, Vorstandsvorsitzender der VAPIANO SE.

Im Schnitt arbeiten 359 Mitarbeiter bei den 94 besten Arbeitgebern im Mittelstand. Fast jede dritte der „Top Job“-Firmen 2012 ist ein Familienunternehmen. Die Tatsache, dass darunter 14 Weltmarktführer und 21 nationale Marktführer sind, beweist, dass gute Arbeitgeber auch wirtschaftlich erfolgreich sind. Mehr als die Hälfte der Firmen zahlt ihren Mitarbeitern folgerichtig eine übertarifliche Entlohnung.

Weitere Informationen zu VAPIANO, zu den weiteren ausgezeichneten Preisträgern und zum Projekt „Top Job“ gibt es unter www.topjob.de .
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
achtung! GmbH (GPRA)
Herr Florian Schleinig
Straßenbahnring 3
20251 Hamburg
++49-40-450210-981
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VAPIANO

Bei Vapiano wird südländische Gelassenheit gekonnt mit kosmopolitischer Lebensart kombiniert, es geht zwanglos und locker zu wie bei Freunden. Man muss nicht reservieren und auf Dresscodes wird auch verzichtet. Vapiano verwendet ...
PRESSEFACH
achtung! GmbH (GPRA)
Straßenbahnring 3
20251 Hamburg
zum Pressefach
Anzeige
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG