VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies
Pressemitteilung

Trotz Krise in der Solarbranche: Vario green energy stellt neue Mitarbeiter ein

(PM) Holzgerlingen, 27.03.2012 - Trotz der Kürzungspläne der Bundesregierung erhöht Vario green energy die Zahl seiner Beschäftigten. „Wir haben uns entschlossen, unsere Belegschaft nicht abzubauen, sondern gezielt zu erweitern“, erklärt Axel Fellhauer, Geschäftsführer des Systemanbieters. Im Fokus steht der Ausbau der Vertriebsstruktur: „An unserem Hauptsitz bei Stuttgart haben wir seit Bekanntgabe der Solarkürzungen bereits fünf neue Vertriebsprofis eingestellt.“ Das Unternehmen will den B2B-Bereich weiter stärken.

Für die vorzeitige Förderungskürzung hat Fellhauer wenig Verständnis: „Die Pläne sind eine Kurzschlussreaktion auf die hohen Zubauzahlen im letzten Quartal 2012.“ Er rechnet damit, dass die Reduzierung deutsche Hersteller unter Druck setzen und asiatischen Modulen eine steigende Nachfrage bescheren werde, bleibt aber zuversichtlich.

Wettbewerbsfähig auch ohne Förderung

„Wir können nicht ewig auf die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung bauen“, findet Fellhauer und ruft zur Geschlossenheit auf: „Statt den Kopf in den Sand zu stecken, müssen Hersteller, Händler und Fachhandwerker Hand in Hand neue und kreative Konzepte entwickeln. Nur so bleibt die deutsche Solarbranche wettbewerbsfähig.“

Photovoltaik lohnt sich weiter

Fellhauer ist überzeugt, dass Investitionen in Photovoltaik auch nach einer weiteren Novelle des EEG interessanter sind als konventionelle Geldanlagen: „Ich bin sicher, dass wir eine gute Marktentwicklung haben werden, wenn alle Beteiligten zur Vernunft kommen und wir interessante, aber nicht überzogene Renditen bieten. Eine nachhaltige Rendite von sechs bis acht Prozent ist realistisch und vernünftig. Ich hoffe, dass sich die Finanzinstitute auch weiterhin im Bereich Photovoltaik engagieren.“

Für Privatinvestoren bietet Vario schlüsselfertige Anlagen auf gepachteten Dächern an. Im institutionellen Sektor kooperiert das Unternehmen mit Kommunen und Stadtwerken zur dezentralen Energieversorgung mit Ökostrom.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
PR-Agentur Krampitz, Public Relations für Erneuerbare Energien
Frau Heike Bihlmayer
Dillenburger Straße 85
51105 Köln
+49-221-91249949
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER VARIO GREEN ENERGY CONCEPT GMBH

Seit mehr als zehn Jahren bietet Vario regenerative Systeme zur CO2-neutralen, ressourcenschonenden Energieerzeugung an. Das Leistungsspektrum umfasst die Beratung, Projektierung und Planung sowie den Service und Betrieb von Photovoltaikanlagen. Die ...
DRUCKEN| VERSENDEN | RSS-FEED |
SOCIAL WEB
PRESSEFACH
Krampitz Communications - PR for Renewables and Technologies
Dillenburger Straße 85
51105 Köln
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG