VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
Rahimi & Rahimi GmbH
Pressemitteilung

Teppich-Händler Ali Rahimi engagiert sich für Sozialmarkt Wien

Rahimi unterstützt Aktion „Bekannte Menschen gegen bekannte Probleme“
(PM) Wien, 23.04.2012 - Am 23. April eröffnet der dritte und größte Sozialmarkt in Wien. Auf 600 Quadratmetern können sozial Bedürftige Konsumgüter zu verbilligten Konditionen kaufen. Der Teppich-Unternehmer Ali Rahimi engagiert sich für das Sozialprojekt, das ausschließlich über Spenden finanziert wird. Rahimi, Unterstützer des Sozialmarkt Wiens, schließt sich der von TV-Moderator Dominic Heinzl gegründeten Initiative „Bekannte Menschen gegen bekannte Probleme“ an und leistet somit einen Beitrag zur Verbesserung der Situation sozial bedürftiger Menschen.

Viele Personen müssen mit sechs bis sieben Euro pro Tag für Essen auskommen. Der Sozialmarkt Wien versucht mit erschwinglichen Preisen Zugang zu Qualitätsprodukten zu geben: Markenartikel, Pflegeprodukte aber auch Schokolade werden angeboten und geben einen gewissen Luxus an die Käufer zurück.

Teppich-Unternehmer Ali Rahimi sieht vor allem die soziale Komponente hinter der Initiative: „Ausgrenzung beginnt bereits beim Zugang zur Konsumwelt, wodurch soziale Spannungen gefördert werden. Mit seinem Angebot hilft der Sozialmarkt Wien direkt und im Alltag“, zeigt sich Ali Rahimi vom Projekt überzeugt.

Sozialmarkt Wien: Mehr als ein Marktplatz

Ali Rahimi verweist auf einen weiteren sozialen Nutzen des Projekts: „Der Sozialmarkt ist ein Ort der Kommunikation. Man kann sich auf einen Kaffee treffen und sich untereinander austauschen. Damit geht der soziale Anschluss nicht verloren“. Vielen Leuten fehlt die finanzielle Möglichkeit, um ins Kaffeehaus zu gehen. Der Kaffeeautomat im Sozialmarkt, von café+co zur Verfügung gestellt, bietet guten Kaffee zu günstigen Preisen. „Vor allem älteren Personen bringt der Sozialmarkt ein soziales Umfeld wieder und bekämpft damit ein bisschen die Einsamkeit“, betont Rahimi.

Ali Rahimi: Cocktail-Empfang und Charity-Abend für den guten Zweck

Bereits im September 2011 brachte ein Cocktailempfang bei Unternehmer Ali Rahimi eine Spende von 66.730 Euro für den Sozialmarkt Wien ein. Weiters stellte Rahimi seine Räumlichkeiten für einen Charity-Abend zur Verfügung. Die Spenden flossen in die Initiative „Bekannte Menschen gegen bekannte Probleme“, die sich für den Sozialmarkt Wien stark macht. Rahimi weist mit seiner Teilnahme auf die große Wichtigkeit dieses Projekts hin.
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
Rahimi & Rahimi GmbH
Herr Ali Rahimi
Spiegelgasse 6
1010 Wien
+43-1-5123388
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER RAHIMI & RAHIMI GMBH

Seit 1995 leitet Mag. Ali Rahimi mit der „Rahimi & Rahimi GmbH“ (<a href="http://www.rahimi.at" target="_blank" class="normal_hover" style="text-decoration: underline;" >www.rahimi.at</a>) das ...
PRESSEFACH
Rahimi & Rahimi GmbH
Spiegelgasse 6
1010 Wien
Österreich
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG