VOLLTEXTSUCHE
Pressearchiv
SPEDION GmbH
Pressemitteilung

Telematik-App unterstützt Fahrer: Mühelos von einem Stopp zum nächsten

Aus den Fahrerkabinen sind webbasierte Telematik-Systeme nicht mehr wegzudenken. Die Apps laufen auf gängigen Tablets oder Smartphones und unterstützen den Fahrer mit vielfältigen Funktionen.
(PM) Krombach, 15.03.2016 - Wer als Fahrer mit einer modernen Telematik-Lösung unterwegs ist, hat es deutlich leichter: Viele Prozesse, die sonst den Arbeitsalltag erschweren, laufen mit den mobilen Anwendungen sehr viel unkomplizierter ab – seien es eine effiziente Auftragsabwicklung beim Be- und Entladen, eine standardisierte Abfahrtskontrolle oder der jederzeit aktuelle Überblick über die Lenk- und Ruhezeiten. Webbasierte Telematik-Applikationen wie die SPEDION App vom Krombacher Telematikspezialisten SPEDION setzen auf eine vereinfachte Kommunikation zwischen dem Fahrer und der Zentrale sowie auf eine lückenlose Transparenz. Beide Seiten können sich zeitnah und unkompliziert austauschen und haben jederzeit den Überblick über wichtige Dokumente und relevante Daten wie dem Status der Lenk- und Ruhezeiten. Die App signalisiert dem Fahrer beispielsweise, wie lange er noch am Steuer sitzen darf und wann er pausieren muss.

Das Aufgabenmodul liefert eine Übersicht über einmalige oder wiederkehrende Aufgaben, die der Fahrer zu vorgegebener Zeit abarbeiten kann. Dank dem "Dokumenten-Management" sind Zettelwirtschaften und telefonbuchdicke Fahrerhandbücher passé: Alle wichtigen Unterlagen und Infomaterialien sind in der App digital und auf dem neuestens Stand hinterlegt. Via Truck-Navi lassen sich auch Sonderziele wie Tankstellen und Autowerkstätten gut erreichen. Da die meisten Fahrer selbst privat über ein Smartphone oder Tablet verfügen, sind sie mit der Handhabung der bedienerfreundlichen App schnell vertraut.

Klarer Workflow auch beim Be- und Entladen

Besonders bewährt hat sich die SPEDION App in der täglichen Nutzung beim Be- und Entladen. Die Applikation liefert der Zentrale stetig Daten zur Position des Fahrzeugs und erkennt, ob dieses steht oder fährt. Auch der Fahrer kann über die App spezifizieren, was er gerade tut. Per App kann er eine neue Tour anfordern, einen Stopp für die Beladung auswählen und beim Erreichen der Beladestelle seine Ankunft bestätigen. Mit einem Knopfdruck wird der Ladevorgang als "begonnen" oder "abgeschlossen" an die Dispo gemeldet oder ein neuer Entladeort ausgewählt.

"Die SPEDION App führt unsere Fahrer Schritt für Schritt durch den Arbeitsalltag", weiß Joachim Feldmann zu berichten. Der Geschäftsführer der Spedition Feldmann aus Gütersloh nutzt seit 2014 die SPEDION App – und ist rundum zufrieden. "Mit der App haben wir den Telefonkontakt zwischen Zentrale und Fahrer auf das Nötigste reduziert, ohne dass die persönlichen Beziehungen leiden. Die Flexibilität der Fahrzeugdisposition konnten wir durch das System erheblich steigern, Änderungen können in der Tourbearbeitung sofort kommuniziert werden. Dank der Schnittstelle zu unserer Speditionssoftware WinSped werden Aufträge mittels der App direkt an den Fahrer geschickt – einfacher geht es gar nicht!" www.spedion.de
ANLAGEN
PRESSEKONTAKT
SPEDION GmbH
Frau Antje Efkes
Industriestr. 7
63829 Krombach
+49-7551-947 7700
E-Mail senden
Homepage
ZUM AUTOR
ÜBER SPEDION GMBH

Die SPEDION GmbH, gegründet im März 2003, hat sich vor allem mit Telematiksystemen für LKW im Speditionswesen einen Namen gemacht. Das Unternehmen mit Sitz in Krombach entwickelt innovative Telematiklösungen, die nur geringe ...
PRESSEFACH
SPEDION GmbH
Industriestr. 7
63829 Krombach
zum Pressefach
Anzeige
PRESSEARCHIV
Anzeige
BUSINESS-SERVICES
© novo per motio KG